RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Fahrzeug für die Kiesgrube

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Fahrzeug für die Kiesgrube » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Darkestnoir
    neu hier



    Anmeldedatum: 25.10.2014
    Beiträge: 9
    Wohnort: Dortmund

    BeitragVerfasst am: 18.02.2016, 21:20    Titel:
    Hey,

    dein BES sieht echt nice aus Cool

    Ich bin gerade dabei meinen (Robitronic) Hurry fertig zumachen, nach der letzten fahrt durchs Wattenmeer ist so ziemlich jede Schraube und Lager verrostet.

    Naja habe jetzt alle Schrauben und Lager durch eine (abgedichtete) Edelstahl Variante ausgetauscht und auch ein neues Ritzel gabs gleich dazu.

    Nun bin ich am überlegen welche Viskositäten ich benutzen soll für die Dämpfer und allen drei Diffs, was fahrt ihr so Question

    Außerdem bin ich momentan dabei viele Teile in 3D am Computer nach zubauen, um Schwachstellen auszumerzen und zb. den Akku Schacht zu vergrößern.
    Wenn ich dann mal Geld für eine CNC Fräse habe oder wen kennenlerne der sowas kosten günstig macht, wird der Wagen auch nicht mehr so schnell kaputt gehen Laughing


    Leider hat der BES immer noch viele Schwachstellen zb. an den unteren Dämpferaugen und den Lenkhebeln, zweiteres gibt es aus Alu (TM505235 GD/ TI + TM505236) aber kostet auch ~150€ oder so. Auch die Dämpferbrücke sieht genauso aus wie bei meinem Hurry nur in Gold, da hätten sie die verbesserte Variante (TM505221GD) benutzen können...

    Nach oben
    Spielkind
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 12.03.2016
    Beiträge: 11
    Wohnort: 86899

    BeitragVerfasst am: 15.03.2016, 19:26    Titel:
    @sessions99: könntest du mal deinen Fred aktualisieren? Ist eine interessante Kiste mit einem noch interessanteren Setup.
    Würde schon gerne wissen, wie sich das gute Stück jetzt in der Kiesgrube macht (wäre auch mein Anwendungszweck), wie du mit deinem 8S-Setup zufrieden bist - Motor-/Regler-Temperaturen, wie hält das Material etc.
    Oder war die Aktion ein völliges Fail?
    Nach oben
    sessions99
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 25.04.2010
    Beiträge: 86
    Wohnort: Schweiz,Steinhausen

    BeitragVerfasst am: 15.03.2016, 20:34    Titel:
    Das Auto gibts immer noch mit dem 8s Setup.
    Bin aber nur für Funktionstest hin und her gefahren und
    2,3 Jumpsessions.
    Nicht relevant für ein Fazit!
    Für die kalten Jahreszeiten werden andere Autos geschunden Wink
    Kiesgruben-Bashen wird erst bei wärmeren Temperaturen stattfinden.
    Inzwischen habe ich noch eine Kleinigkeit verbaut:

    _________________
    Jammin CRT.5 Brushless
    Hyper TT Brushless
    Team Magic E6 lll BES 8s!!
    Traxxas Stampede 4x4 VXL
    RC8T
    Losi 8ight-T
    Jammin X2 Crt Pro Brushless
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 15.03.2016, 20:42    Titel:
    Fett!!!
    Nach oben
    Spielkind
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 12.03.2016
    Beiträge: 11
    Wohnort: 86899

    BeitragVerfasst am: 15.03.2016, 21:26    Titel:
    O ha, extremely nice!
    Wenn du so weiter machst, ist dat Dingens irgendwann zu schön zum fahren und kommt nur Sonntags bei min. 20°C und max. 60% Luftfeuchtigkeit auf dem Apotheken-Parkplatz zum Einsatz.
    Aber nur für drei Runden Laughing

    Danke für deine Rückmeldung, schade, daß es nichts Neues gibt - das Teil ist schon in jeder Hinsicht 'ne Überlegung wert...
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Fahrzeug für die Kiesgrube » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge 2. Fahrzeug mit einer Sanwa MT-4 betreiben Noximo 1 06.02.2016, 00:34
    Keine neuen Beiträge Hilfe bei Akku und Ladegerät (Fahrzeug) ParadoX 9 17.08.2015, 22:06
    Keine neuen Beiträge Ich plane einen Bash-Day/Kiesgrube. Wünsche und was muss? hanibunny 9 08.07.2015, 16:55
    Keine neuen Beiträge Fahrzeug für Neueinsteiger HPI Bullet ST oder Firestorm DaMichael 40 14.08.2014, 21:27
    Keine neuen Beiträge optimales Offroad Fahrzeug für Rennen mit Laien manuangi 8 28.04.2014, 10:49

    » offroad-CULT:  Impressum