RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Mein Einstieg in 1:8 Elektro-Offroad / Asso RC8.2e

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Mein Einstieg in 1:8 Elektro-Offroad / Asso RC8.2e » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20 ... 23, 24, 25  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    knork
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.10.2011
    Beiträge: 606

    BeitragVerfasst am: 07.06.2013, 22:48    Titel:
    Ring weiß ich nicht. Dickes Öl zum Bashen besser. Difföl gut gewählt. Andreas Thread. Very Happy
    _________________
    Dieser Beitrag ist das Ergebnis purer Langerweile...
    OLC ... der Oberlausitzcup!
    OLC auf facebook!
    Nach oben
    hanibunny
    Moderator



    Anmeldedatum: 17.12.2008
    Beiträge: 651

    BeitragVerfasst am: 09.06.2013, 23:20    Titel:
    Hallo associatedfan.

    Wie hast du denn untersetzt? Ich fahre einen 1900er Motor und der hat Bumms ohne Ende. Wie viel soll es denn sein? Muss der schnell sein? Schau erstmal, ob du richtige Untersetzung gewählt hast.

    Andreas
    _________________
    Back to the roots...OFFROAD

    Denkt immer daran: Let's race for fun!

    http://buzzrc.wordpress.com

    Die besten (Geheim-)Tipps für Orte zum RC-Fahren: http://rc-map.offroad-cult.org/
    Nach oben
    associatedfan
    neu hier



    Anmeldedatum: 07.06.2013
    Beiträge: 8

    BeitragVerfasst am: 10.06.2013, 08:18    Titel:
    Ich fahre 48/14.
    Und an der internen Übersetzung habe ich alles original gelassen.

    Bist nicht du auch mal den Ripper Motor gefahren?
    Nach oben
    hanibunny
    Moderator



    Anmeldedatum: 17.12.2008
    Beiträge: 651

    BeitragVerfasst am: 10.06.2013, 17:58    Titel:
    Servus.

    Ui, du hast leider viel zu kurz untersetzt.
    Hast du das originale 46 Hauptzahnrad drin oder tatsächlich auf das 48er gewechselt?

    Bei dem Ripper Motor kannst du recht ordentlich hochritzeln. Bei einem 46er Hauptzahnrad kannst du die Ritzelgröße bis auf 20 verwenden. Es hängt aber stark von deinem Untergrund ab, auf dem du unterwegs bist. Halte also die Temperatur mal im Auge.

    Du hast untersetzt: 1:14,7
    Meine Empfehlung: 1:9,9

    Fang erstmal bei einem 17er Ritzel an. Dies ist noch recht unspektakulär. Dann mit steigender Zähnezahl gehts ordentlich vorwärts. Du wirst den Motor nicht wiedererkennen. Taste dich aber vorsichtig ran! Immer die Temperatur kontrollieren. Im Hohen Gras solltest du nicht so oft fahren. Und vor allem nicht so lang. Dann raucht dir der Motor ab.

    Ansonsten solltest du erstmal damit klarkommen und dann mal einen anderen Motor probieren. Was hast du für einen Regler? Die Einstellungen am Regler wären auch mal interessant zu wissen.

    Andreas
    _________________
    Back to the roots...OFFROAD

    Denkt immer daran: Let's race for fun!

    http://buzzrc.wordpress.com

    Die besten (Geheim-)Tipps für Orte zum RC-Fahren: http://rc-map.offroad-cult.org/
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 10.06.2013, 18:53    Titel:
    fahre 18/46, motor ist ein Trackstar 2100kv.
    Einsatzort ausschließlich Rennstrecke, komme kaum über 55°.
    würde also auf jeden fall auch ein 18er bereithaben, oder direkt mit dem anfangen Wink
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    associatedfan
    neu hier



    Anmeldedatum: 07.06.2013
    Beiträge: 8

    BeitragVerfasst am: 10.06.2013, 20:19    Titel:
    Sorry, du hast Recht, ich fahre mit einem 46er HZ.

    Ich fahre einen ACE RC 150c Plus Regler, also einen Klone des Xerun 150A.
    Das Timing ist auf 15° gestellt, und der Startpunch auf 7. (Von 9)

    Ich fahre aber oft Vollgas...
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 10.06.2013, 21:12    Titel:
    könnte ein recht relevanter unterschied sein:
    ich fahre nur startpunch 2/9 und hab trotzdem zu viel Leistung Very Happy
    timing auch nur auf 7,5°...
    im vergleich zu deinem muss mein motor ja einfach kühl bleiben Wink
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    sammy123
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 23.02.2009
    Beiträge: 647
    Wohnort: Kassel

    BeitragVerfasst am: 10.06.2013, 21:18    Titel:
    Oh ja,
    da kann man locker nochmal 29kmh mehr rausholen Wink

    ich fahre selbst auf einer Rasenrennstrecke ein 17er Ritzel und kann derzeit von den Temperaturen fast noch höher gehen. Fang mal mit 18 an und du wirst dich sehr wundern Very Happy

    Ich hatte jetzt mit Timing auf 7,5, Punch auf 2/9 und 17er Ritzel 67 Grad nach 11 Minuten Vollbelastung, also im Renntempo. Gras ist zwar gemäht, aber immer noch recht hoch, nur ganz wenige Stellen sind ein wenig rausgefahren. Werde vllt noch mal das 18er Ritzel probieren.
    _________________
    RC-Rally!
    Nach oben
    associatedfan
    neu hier



    Anmeldedatum: 07.06.2013
    Beiträge: 8

    BeitragVerfasst am: 10.06.2013, 21:45    Titel:
    Also dann werde ich jetzt mal das Timing auf 7.5 und den Startpunch auf 2 programmieren.
    Dazu werde ich noch ein 17 und 18er Ritzel bestellen.
    Sollte ich auch noch ein 16er und 19er bestellen?
    Welche Marken sind bei Ritzel gut? Sind Robitronic gut?

    Ab 80 ° Motortemperatur ist es zu viel oder?
    Nach oben
    knork
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.10.2011
    Beiträge: 606

    BeitragVerfasst am: 10.06.2013, 22:45    Titel:
    Kommt immer bissel mit auf den Motor an. Die Temperatur misst Du am Besten mal an mehreren Stellen am Gehäuse. Wenns überall recht gleichmäßig warm ist, hast Du zumindest schonmal eine gute Wärmeableitung. Wenn mein Motor nach dem Rennen 85°C warm ist, mache ich mir auch noch keine Sorgen ... das ist schon noch okay. Wenn er allerdings nach wenigen Minuten so warm wird, ist zu viel Last drauf. Dann muss man was tun.
    _________________
    Dieser Beitrag ist das Ergebnis purer Langerweile...
    OLC ... der Oberlausitzcup!
    OLC auf facebook!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Mein Einstieg in 1:8 Elektro-Offroad / Asso RC8.2e » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20 ... 23, 24, 25  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge 1:10 Offroad in NRW DerMika 3 30.10.2016, 08:45
    Keine neuen Beiträge Kaufberatung 1:5 Offroad DomexXx 2 18.09.2016, 14:14
    Keine neuen Beiträge Asso RC8T Brushless othello 16 21.08.2016, 17:14
    Keine neuen Beiträge suche neuen nitromotor für mein mbx7 gRoBI 1 03.07.2016, 21:38

    » offroad-CULT:  Impressum