RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tamiya Durga DB01 - Info Topic

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10 ... 217, 218, 219  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Mr. Constructor
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.11.2004
    Beiträge: 387
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 20.03.2008, 11:48    Titel:
    Das "klemmen/der schwergängige Antrieb" deines Durga verwundert mich dann schon, zumal mein Durga von der Leichtgängigkeit sogar fast an den ZX-5 rankommt (dieser wiederum wird derzeit nur vom SB V2 Pro übertroffen).

    Kann es sein das eines der Lager eventl. leicht verkantet ist, oder die Kugeln einen Fertigungsfehler aufweisen?

    Die Riemen benötigen gar nicht sooo viel Vorspannung, da sie im Inneren des Tunnels eh kaum Platz haben reicht auch ein Setup bei welchem der Riemen (bei geöffnetem Mittelteil) sich jeweils etwa um 3mm in der Mitte anheben lässt.
    Überspringen tut hier nichts, selbst bei einem härteren BL Motor.
    Bisher benötige ich auch nicht die Andruckrollen, einzig der Slipper und die CVD Wellen werden demnächst zu den Aludämpfern und der CFK Teilen kommen. Das Modell ist dann zwar immer noch etwas schwerer als ein ZX-5 (oder gar ein SB V2) aber das Gewicht wurde in diesem Fall in eine Stabile Basis "investiert".
    Nach oben
    ApfelBirne
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.03.2008
    Beiträge: 672
    Wohnort: Lörrach

    BeitragVerfasst am: 20.03.2008, 13:06    Titel:
    ich glaub aber dass der acto nen 14 is
    ich hab den rosaroten Acto
    _________________
    HRC Distribution
    Team Magic E4 RS II
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 20.03.2008, 13:24    Titel:
    Mr. Constructor,

    Lager und sonstige Schäden kann ich ausschließen - aber vielleicht wird es ja noch.
    Die 3mm an Riemenelastizität kommen jedenfalls gut hin.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 22.03.2008, 17:48    Titel:
    Neues Setup Very Happy


    (Testbericht zum Orion 3600er Race Spec Lipo hier)

    Der Akkueinbau gelingt problemlos, wenn man beide Haltepfosten etwa 2mm herausschraubt:

    (Die Küchenrolle dient hier nur zur Polsterung des Akkus, damit der schöne Carbon-Look nicht verkratzt wird Wink )


    Mit dem 228 Gramm schweren Lipo wiegt der Durga nicht mehr als ein NiMH-bestückter Lazer ZX-5 RTR.
    Geschwindigkeit und Wendigkeit wird dabei schon ziemlich extrem: das Fahrzeug verliert merklich an Eigenstabilität.
    Wenn man mit der Strecke vertraut ist, kann man das sehr gut umsetzen, aber im Allgemeinen finde ich das Fahrverhalten schon zu kritisch. Der Durga braucht mit den "leichten" Hardcase-Lipos auf jeden Fall Blei in der Nähe der Hinterachse, da der Grip des Hecks sehr gering ausfällt. Am Besten wird der Ballast am Rand des Chassis (zwischen Chassiswand und Akku) angebracht, da auch die Links-Rechts Balance zugunsten der linken (Motor-)Seite ausfällt.

    Es hat zwar jede Menge Spaß gemacht, den Durga leichtfüßig herumzujagen, doch am Ende ist leider Der Regler ziemlich rasch gestorben...
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    marco1603
    neu hier



    Anmeldedatum: 27.03.2008
    Beiträge: 4

    BeitragVerfasst am: 27.03.2008, 13:59    Titel:
    hi ich wollt ma fragen woran das liegen kann, das die Schrauben für die motorhalterung nicht halten.
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 27.03.2008, 14:05    Titel:
    Hi und herzlich Willkommen!

    Nimm einfach mittelfeste Schraubensicherung für den Alu-Block, dann hält das schon!
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    ApfelBirne
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.03.2008
    Beiträge: 672
    Wohnort: Lörrach

    BeitragVerfasst am: 28.03.2008, 12:21    Titel:
    ich hab durchsichtigen nagellack genommen

    hält auch

    beim fahren gerade ist mir der servo verreckt (erste Ausfahrt) Evil or Very Mad
    kann man auch nur zwei servosaverfedern (was fürn wort) nehmen, denn ich glaube an dem lag´s

    lohnen sich dann lipos dann eher nicht im Durga, oder habe ich das falsch verstanden Question

    dann eher nen brushlessset oder wie Question
    des wäre nett wenn ihr noch schnell antworten könntet ich fahr heute nämlich noch an nen Rennen (nur Zuschauer) und da könnte ich mal gucken was es da gibt

    Offtopic:
    kommt jemand dieses weekend nach eppelheim ( LRP TCM 2008) ??
    da geh ich nämlich hin

    danke schonmal im vorraus
    _________________
    HRC Distribution
    Team Magic E4 RS II
    Nach oben
    marco1603
    neu hier



    Anmeldedatum: 27.03.2008
    Beiträge: 4

    BeitragVerfasst am: 28.03.2008, 12:54    Titel:
    aaron hat Folgendes geschrieben:
    Hi und herzlich Willkommen!

    Nimm einfach mittelfeste Schraubensicherung für den Alu-Block, dann hält das schon!

    woher bekomme ich so was
    und wie sied das aus
    Nach oben
    marco1603
    neu hier



    Anmeldedatum: 27.03.2008
    Beiträge: 4

    BeitragVerfasst am: 28.03.2008, 12:59    Titel:
    ApfelBirne hat Folgendes geschrieben:
    ich hab durchsichtigen nagellack genommen

    hält auch

    beim fahren gerade ist mir der servo verreckt (erste Ausfahrt) Evil or Very Mad
    kann man auch nur zwei servosaverfedern (was fürn wort) nehmen, denn ich glaube an dem lag´s

    lohnen sich dann lipos dann eher nicht im Durga, oder habe ich das falsch verstanden Question

    dann eher nen brushlessset oder wie Question
    des wäre nett wenn ihr noch schnell antworten könntet ich fahr heute nämlich noch an nen Rennen (nur Zuschauer) und da könnte ich mal gucken was es da gibt

    Offtopic:
    kommt jemand dieses weekend nach eppelheim ( LRP TCM 2008) ??
    da geh ich nämlich hin

    danke schonmal im vorraus


    Wie hast du da mit dem Nagellack gemacht?
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 28.03.2008, 13:41    Titel:
    Schraubensicherung/Schraubenlack bekommst du in jedem Modellbaugeschäft.
    Genauso wie mit Nagellack, bestreichst du damit das Gewinde und drehst die Schraube anschließend ein. (Funktioniert nur bei Metallgewinden!)
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10 ... 217, 218, 219  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 5 02.05.2017, 13:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 17:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 10 08.04.2017, 13:34
    Keine neuen Beiträge Tamiya Manta Ray Potential? patricknelson 3 31.03.2017, 11:35

    » offroad-CULT:  Impressum