RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Thundertiger EB4 G3 - Erfahrungen

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Thundertiger EB4 G3 - Erfahrungen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 23, 24, 25  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    StePu
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 23.12.2009
    Beiträge: 282
    Wohnort: Kleve, NRW

    BeitragVerfasst am: 13.01.2012, 19:34    Titel:
    Heute sind die restlichen Teile gekommen:



    Die Akkuschale hab ich gleich mal etwas zurechtgestutzt:


    Dann hab ich mich an den Einbau der Heckstrebe gemacht, das ging sehr einfach, man muss nur den roten Ring oben an der Spoilerhalterung rausnehmen und kann die Strebe dann dort wie beim S3 befestigen:
    Das kleine Stück Polystyrol hab ich aufs Chassis geklebt, damit der Motor nicht nach unten flexen kann, da der Käfig fehlt schwebt der nun am hinteren Ende etwas Wink


    Normalerweise wird die Strebe mit zwei kleinen Kunstoffteilen am Chassis verschraubt, da ich die aber kurzfristig nicht auftreiben konnte, hab ich mir eben schnell zwei Aluwinkelchen gemacht

    Nur noch Löcher in Chassis bohren, ansenken, Schraube durch und fertig Very Happy

    Danach hab ich die vordere Strebe auch montiert und das Chassis mal von Hand versucht zu biegen, der mittlere Chassisteil ließ sich jedoch viel zu leicht verwinden, also Mitteldiff wieder raus und noch ein kurzes Stück 10mm Aluhohlprofil festgeschraubt (schließt nacher genau mit dem Mitteldiff ab).
    Die hintere Centerwelle liegt praktischerweise sehr hoch und kann somit nicht daran schleifen.



    Die restlichen Teile werden dann die Tage angepasst und eingebaut Mr. Green


    Edit:
    Hier noch Bilder vom zusammengebauten Zustand:




    _________________
    E-Revo Brushless
    Asso RC8.2e
    Asso SC10 2wd
    Thundertiger EB4 S3
    Eigenbau Scaler auf SCX Achsen
    http://www.well-rc.de/
    Nach oben
    Mr E-Maxx
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 02.05.2010
    Beiträge: 140

    BeitragVerfasst am: 14.01.2012, 23:18    Titel:
    sieht sehr gut aus. Passt denn kein Chassis z.B. vom RC8.2? Ich meine die Knochen gehen ja.

    Gruß Mr E-Maxx
    Nach oben
    StePu
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 23.12.2009
    Beiträge: 282
    Wohnort: Kleve, NRW

    BeitragVerfasst am: 19.01.2012, 22:06    Titel:
    Auf deine Chassisfrage hab ich leider keine richtige Antwort, vermute aber das das das nicht so einfach geht, alleine wegen der anderen Mitteldiffposition und den unterschiedlichen Getriebeboxen ...

    Beim Umbau bin ich mittlerweile auf der Zielgeraden Smile

    Zunächst kamen die Sideguards dran, musste eine bisschen getrickst werden, da sie eigentlich etwas zu lang für die Chassisplatte sind:


    Dann konnte auch schon die Elektronik eingebaut werden, ist alles noch sehr provesorisch, weil ich nur eben schnell ein bisschen in der Werkstatt rumrollen wollte um die Lenkung zu testen Wink
    Fehlt nur noch eine gescheite Position für den Empfänger, mal sehen ob ich noch eine passende Empfängerbox bekomme, danach werden die Kabel dann noch mal gescheit verlegt und befestigt Laughing





    LG
    Stephan
    _________________
    E-Revo Brushless
    Asso RC8.2e
    Asso SC10 2wd
    Thundertiger EB4 S3
    Eigenbau Scaler auf SCX Achsen
    http://www.well-rc.de/
    Nach oben
    xXJackyXx
    neu hier



    Anmeldedatum: 05.02.2012
    Beiträge: 2

    BeitragVerfasst am: 05.02.2012, 13:59    Titel:
    Hallo,
    ich verfolge schon lange diesen Thread, und bin begeistert wie ihr euch dafür Mühe gebt alles genau zu beschreiben Wink.
    Leider habe ich noch kein Geld dafür, um mir dieses Auto zu kaufen, bin leider noch Schüler und auf mein Taschengeld gewiesen. Ich habe mir erst eine ps3 gekauft, das bedeutet ich habe 0€ Sad. Im Mai habe ich konfi, da kann ich mir dann dieses Auto kaufen, aber lohnt es sich dann in 3 monaten überhaupt, gibt es da schon bessere?
    Wenn ich es habe, würde ich es auch gerne umbauen, zb Versteifung mit streben oder ähnliches. Aber mehr kann ich da nicht machen, habe nicht soviel Erfahrung. aber soviel wie ich benötigte Werkzeuge habe, werde ich umbauen.
    Nach oben
    StePu
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 23.12.2009
    Beiträge: 282
    Wohnort: Kleve, NRW

    BeitragVerfasst am: 05.02.2012, 20:49    Titel:
    Willkommen im Forum xXJackyXx Wink

    Es gibt sicherlich einige bessere Autos als den EB4, die kosten dann in der Regel natürlich auch deutlich mehr, es ist allerdings immer die Frage was man braucht Wink
    Für etwas über 300€ bietet der Wagen schon eine gute und robuste Ausstattung, wenn ich ihn mit anderen Fahrzeugen dieser Preisklasse vergleiche und vorallem sind Ersatzteile leicht zu bekommen und dazu auch noch vergleichsweise günstig Smile

    Falls der Eindruck entstanden sein sollte, dass der Wagen zwingend Umbauten benötigt, kann ich dich beruhigen, er fährt auch ohne gut!

    Bei mir im Verein werden nur die Wettbewerbsbuggies (Mugen,Serpent, Kyosho MP9, Asso, etc.) immer mehr und die Infernofraktion rüstet Leistungstechnisch auf, weshalb ich ebenfalls mehr Leistung umsetzen möchte um keinen Nachteil gegenüber den Infernos zu haben (die liegen von den Rundenzeiten ziemlich gleichauf) Wink
    Dafür brauche ich allerdings eine besser Kühlung für den Motor und da war mir der Käfig ein Dorn im Auge...
    Es ist also mehr so ein "das letzte aus dem Chassis rausholen" als ein "zwingend nötiger" Umbau Laughing




    Dieses WE hab ich auch wieder weiter gebaut, da ich keine Empfängerbox gefunden habe, die meinen Bedürfnissen auf Anhieb gerecht wurde, hab ich einfach selbst eine aus 1,5mm Polystyrol gebastelt:




    Damit ist im Grunde jetzt alles für die ersten Tests auf der Strecke bereit, leider liegt hier im Moment noch Schnee, von daher muss das wohl noch etwas warten...

    Hier noch mal das komplette Chassis:








    Zum Abschluss noch die Gewichtsbilanz des Umbaus:

    Der entfernte Käfig wog ca. 260g

    Die neu dazugekommen Teile haben folgende Gewichte:

    Chassisstrebe Vorne: ca. 35g
    Chassisstrebe hinten: ca. 20g
    Aluprofil in der Mitte: ca. 10g
    Sideguards: ca. 30g
    Akkuschale: ca. 35g
    Empfängerbox: ca.15g
    Servobefestigung: ca. 5g

    Macht zusammen: ca. 150g

    Insgesamt also eine Gewichtsersparnis von etwa 100g Very Happy


    Jetzt bin ich mal gespannt, in wie fern sich das Fahrverhalten genau geändert hat, sobald der Schnee weg ist gehts zum Testen und Abstimmen an die Strecke Smile
    _________________
    E-Revo Brushless
    Asso RC8.2e
    Asso SC10 2wd
    Thundertiger EB4 S3
    Eigenbau Scaler auf SCX Achsen
    http://www.well-rc.de/
    Nach oben
    xXJackyXx
    neu hier



    Anmeldedatum: 05.02.2012
    Beiträge: 2

    BeitragVerfasst am: 06.02.2012, 19:45    Titel:
    Hey,
    Ich fahre Noch keine Wettbewerbe, also sollte der locker reichen.
    Paar Sachen werde ich aufjedenfall umbauen, macht ja auch Spaß Wink
    Und was ich machen kann dazu hab ich ja das ganze Thema voll, und wenn ich mal nicht weiter weiß, kannst du mir bestimmt helfen Smile

    Es reicht, wenn er fast mithalten kann, und ich glaube das kann er Smile)

    Der Wagen sieht jetzt richtig Nice aus!

    Edit: Noch eine Frage: Ist das Chasis den besser als das HongNor Ultra Lx one? Denn das wäre auch noch eine Idee...
    Nach oben
    FloriDo
    neu hier



    Anmeldedatum: 26.02.2012
    Beiträge: 2

    BeitragVerfasst am: 26.02.2012, 22:51    Titel:
    Hallo an Alle!

    Bin neu hier und möchte mich erstmal recht herzlich bedanken für die sehr informative Beiträge hier.. Auch ich habe jetzt ein EB 4 G3 und bin beeindruckt von preis/qualität und Spaßfaktor Smile

    Ich wollte mal mit andere Ritzel experimentieren, aber kann nirgendwo das Modul finden der TT ritzel.. Ist es jetzt 0.8 oder modul 1? Ein kurze Info wäre Klasse.

    Viele Grüsse!

    Florian
    Nach oben
    Canneloni
    Moderator



    Anmeldedatum: 22.06.2009
    Beiträge: 3030
    Wohnort: München, Bayern

    BeitragVerfasst am: 27.02.2012, 08:13    Titel:
    Also - es gibt nicht wirklich viele Modelle die im 1:8 keinen Modul 1 haben.

    Aber um Ganz sicher zu gehen, zB. Ritzel ausbauen, aufm ritzel ist es eigentlich immer eingestanzt Very Happy

    Alternative - ritzel ausbauen, Abmessen und die werte hier eingeben und so rausfinden welches modul Very Happy

    http://scriptasylum.com/rc_speed/gear_calc.html
    _________________
    http://www.woodland-events.com

    DER Neue Ort um zu Erfahren wo Weltweit Paintball Woodland/Scenario/milsim Events stadtfinden.

    Auf wunsch auf Hexadezimal geändert:
    44 69 65 20 41 6e 74 77 6f 72 74 20 6c 61 75 74 65 74 20 34 32 21
    Nach oben
    StePu
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 23.12.2009
    Beiträge: 282
    Wohnort: Kleve, NRW

    BeitragVerfasst am: 27.02.2012, 14:14    Titel:
    Canneloni hats schon richtig vermutet, der EB4 hat, wie die meisten anderen 1:8er auch, Modul 1 Wink
    _________________
    E-Revo Brushless
    Asso RC8.2e
    Asso SC10 2wd
    Thundertiger EB4 S3
    Eigenbau Scaler auf SCX Achsen
    http://www.well-rc.de/
    Nach oben
    FloriDo
    neu hier



    Anmeldedatum: 26.02.2012
    Beiträge: 2

    BeitragVerfasst am: 27.02.2012, 22:08    Titel:
    Dankeschön Stepu und Canneloni!

    Geht richtig gut die Kiste! Autos waren lange, lange her für mich, ende 70-er Anfang 80-er. Der letzte war ein AYK super trail, damals von Multiplex vertrieben. Da hat sich in 30 Jahren schon was getan Shocked

    Mit mein Heils bin ich quasi groß gewachsen mit Lipo und Brushless, aber das so ein 1:8-er Brushless so gut geht, hatte ich nicht erwartet!

    So, bin dann mal gespannt wie dein Umbau geht Stepu!

    Grüße,

    Florian
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Thundertiger EB4 G3 - Erfahrungen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 23, 24, 25  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Team Orion VST2 Pro 690 Mg 2100kv Motor gesi 2 29.12.2016, 12:26
    Keine neuen Beiträge Desert fox von Hk gibt's da Erfahrungen bzw. Meinungen dazu Knödel 5 15.05.2016, 10:18
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 10:15
    Keine neuen Beiträge Geht Thundertiger ein? soundmaster 6 06.04.2016, 10:06
    Keine neuen Beiträge Tekno EB48SL Erfahrungen mit 4S fredykeks 0 06.12.2015, 14:32

    » offroad-CULT:  Impressum