RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Erster Eindruck Vaterra Glamis Uno

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Erster Eindruck Vaterra Glamis Uno » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 19, 20, 21 ... 34, 35, 36  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 21.03.2014, 10:17    Titel:
    So, Servo ist gekommen, aber wie soll es auch anders sein: es ist kaputt. Da gebraucht gekauft und auch noch über eine Fan-Seite in Facebook hab ich natürlich keinerlei Rechte. Das Kuvert (Luftpolster) war zerrissen und die Post steckte es in eine Folie. Die Kabel waren abgeschabt und teils zerrissen. Ich hab die Kabel neu gemacht, sauber verlötet und dann das Servo angesteckt. Es machte einen kurzen Ruckler und das wars. Riecht verbrannt.

    Ich hab keine Ahnung, ob das vom Löten kommt oder ob es vorher schon kaputt war. Am Testfahrzeug liegt es nicht. Ein anderes Servo angesteckt und alles ist ok.

    Könnte ich aber einen Fehlkauf gemacht haben? Gibts da Unterschiede bezüglich der Spannung? War das evtl. ein Niederspannungsservo?

    Wär mir zwar neu, dass es da Unterschiede gibt, aber könnte evtl sein, da es ja einmal kurz gezuckt hat.
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1688
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 21.03.2014, 12:05    Titel:
    Das Ladegerät hat 3 Lampen, weil es auch 3-Zeller laden kann.
    Wenn du 2-Zeller ansteckst, leuchtet Zelle 1 immer grün, Zelle 2&3 sind die beiden des Akkus, so weiß man "3 grüne ist fertig".
    Frag mich warum 2S Zelle 2 und 3 sind...

    Wegen dem Servo: Es gibt kein Servo, das nicht mit den 6V des Empfängers klarkommt, außer vielleicht es ist 15 Jahre alt.
    Wenn du direkt an den Akku verkabelt hast, waren es über 7V und das mögen normale Servos in der Tat nicht.
    Ich würde aber eher auf "schon vorher kaputt" oder Lötfehler gehen.
    Es hört sich so an, als wäre es in irgendeine Maschine bei der Post gekommen, war vielleicht falsch frankiert. Wer weiß, welche Kräfte da wo gewirkt haben... Gut möglich, das beim Ausreißen der Kabel auch die Platine beschädigt wurde.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 21.03.2014, 15:29    Titel:
    Ich hab das Servo am Empfänger angeschlossen und nciht am Akku. Also das kanns dann nicht gewesen sein.

    Das Gehäuse des Servo war tip top. Es war nur das Kabel gezerrt und gequetscht. Augenscheinlich sieht die Platine gut aus, aber wer weiß, ob da nicht irgendwo ein Haarriss ist. Evtl war ich es auch selber. Ich hab die Lötpunkte der 3 Kabel nachgelötet. Da ich aber nur über einen 100 Watt Lötkolben verfüge, könnte das evtl für das eine oder andere SMD-Bauteil zu heiß gewesen sein.

    Was solls. Ist abgehakt. Ich kauf mir jetzt ein neues. Es zeigt sich mal wieder, dass Geiz nicht geil ist und billig kaufen zweimal kaufen bedeutet.

    Hab zwar schon genug Lehrgeld bezahlt, aber anscheinend noch nicht genügend Wink Wink
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1688
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 21.03.2014, 16:39    Titel:
    100W Shocked
    Damit löten man Dachrinnen...
    Für Elektronik reichen 30W, an einer Lötstation auch 50W.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 21.03.2014, 16:50    Titel:
    Hast Du schcon mal Akkukabel mit 6mm² mit 30 Watt gelötet? Dafür hab ich mir den eigentlich gekauft. Dass ich mal an Platinen löten muss, dachte ich nicht, aber Akkustecker kommt dann doch öfter vor. Und diese dicken Kupferleitungen will ich beim besten willen nicht mit 30 Watt löten.
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1688
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 21.03.2014, 16:53    Titel:
    Das's korrekt.
    Das sind ja auch Dachrinnen Wink
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 21.03.2014, 17:04    Titel:
    lol
    Nach oben
    MightyMaexn
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 21.10.2013
    Beiträge: 65
    Wohnort: 14163 Berlin

    BeitragVerfasst am: 22.03.2014, 12:21    Titel:
    Hallo Leute,
    ich interessiere mich auch für den Glamis Uno.
    In der Anleitung konnte ich leider keine Maße des Akkufachs finden, könnte mir das vielleicht jemand ausmessen? Was für Akkus bekomme ich maximal rein?
    Vielleicht habt ihr auch ein Foto, wo die Akkukabel gezeigt werden?
    Herzlichen Dank
    Gruß
    MightyMaexn
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 22.03.2014, 16:25    Titel:



    Länge: 16,5 cm
    Breite: 4,7 cm
    Höhe: 3,8

    Ein 3s Hardcase passt locker rein.
    Nach oben
    THOR72
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 24.02.2014
    Beiträge: 47
    Wohnort: Erfurt

    BeitragVerfasst am: 22.03.2014, 21:21    Titel:
    So seit heute stolzer Besitzer eines Glamis Uno Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy

    Dies ist kein Spam.
    Morgen soll die erste Ausfahrt sein.

    Heute alle Schrauben festgezogen, Lipo ist noch am laden dauert ja ewig beim original Ladegerät. Hab leider keinen Adapter zu Hause für den Lipo Anschluss.
    Wird nachbestellt.
    _________________
    Mein Fuhrpark:
    Vaterra Glamis Uno
    Thunder Tiger MTA4 S28
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Erster Eindruck Vaterra Glamis Uno » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 19, 20, 21 ... 34, 35, 36  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Erster Wettberwerbs-Buggy AveMaria 1 09.08.2021, 10:13
    Keine neuen Beiträge Vaterra 1972 Chevi jenske 4 16.12.2016, 00:07
    Keine neuen Beiträge Mein erster 4wd aber welcher Drakoz 4 01.06.2016, 13:31
    Keine neuen Beiträge Ersatzteile Losi Mini 8ight bzw. Mini 8ight T von Vaterra? shenc 2 20.01.2015, 22:20
    Keine neuen Beiträge Glamis Fear oder ein anderen 1:10er Gernot 24 14.01.2015, 19:46

    » offroad-CULT:  Impressum