RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

HPI E-Firestorm Flux: Info- & Diskussionthread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » HPI E-Firestorm Flux: Info- & Diskussionthread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11 ... 49, 50, 51  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    himura
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.08.2008
    Beiträge: 214
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 06.10.2008, 18:20    Titel:
    Wie verändert man den Lenkeinschlag, ob vergrössern oder verkleinern?
    Und eine weitere Anfängerfrage: Möchte etwas mehr Lenkung haben, das heisst, der Radius beim Kurven drehen, ist mir noch immer zu gross, was kann man da tun? Die Dämpfer vorne von der Mittel Position ganz nach Innen setzen? Nebenbei gefragt, was bringt mir das verändern der Dämpfer Positionen? Habe schon gesucht, aber leider nichts passendes gefunden!

    THX
    Nach oben
    Vinlancer
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.10.2008
    Beiträge: 323

    BeitragVerfasst am: 06.10.2008, 18:36    Titel:
    Vielen Dank für die schnellen Antworten,

    also die Rutschkupplung ist immernoch werkseitig eingestellt und dann war 'Gasstoß' vielleicht das falsche Wort, ich meine einfach feinfühliges, dosiertes Gasgeben; sobald ich auch nur ein bisschen mehr Gas gegeben (und ich habe den Gashebel nicht mal im Ansatz durchgezogen) habe, hat's ihn sofort weggehauen. Sowas habe ich noch nie erlebt. Er war selbst bei sehr langsamem Gasgeben, gemäßigtem Lenken und Oma-Geschwindigkeit (weniger ca.15km/h) höchst labil bzw. instabil und hat selbst meinem erfahrenen Händler keine Freude, sondern nur Kopfschütteln bereitet.Ich hätte den Firestorm selbst mit meinem alten Fighter-Buggy überrundet.
    Der Firestorm an sich wurde nicht verändert und funktioniert einwandfrei, es ist alles werksseitig belassen, wie beim Kauf (RTR) im letzten Monat. Auf Gras und Straße kann ich im Übrigen gut fahren - sind es vielleicht doch die Reifen? Wahrscheinlich ist das auch der schlechteste Untergrund den man haben kann....
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 06.10.2008, 18:57    Titel:
    Den maximalen Lenkeinschlag ändert man am Sender mit Dual Rate.Doch vorsicht:wenn du zu viel Lenkeinschlag erlaubst,belastest du das Servo unnötig.Es sollte nie bis ganz an den Anschlag des Lenkhebelträgers reichen.
    Die Änderung der Dämpferposition hat wenig Einfluss auf das Lenkverhalten,sondern mehr auf das Fahrverhalten.Je steiler die Dämpfer stehen,um so weicher arbeiten sie.Je schräger um so träger.Wenn du nun vorne zu weich abstimmst,dann staucht es das Fahrzeug jedes Mal beim bremsen und ergibt einen eher aggressives Verhalten.Normal fährt man die Dämpfer vorne immer etwas schräger als hinten.
    Zusätzlich musst du wissen,dass ein Stadium Truck IMMER einen viel grösseren Radius hat als z.B. ein Buggy oder Tourenwagen und erst recht mit 2WD.
    _________________

    Nach oben
    himura
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.08.2008
    Beiträge: 214
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 06.10.2008, 19:29    Titel:
    Danke für die Antwort, doch zur Zeit ist der Radius wie bei einem Lkw Confused
    Ein besseres Servo behebt, das Problem nur geringfügig? Oder könnte man damit noch mehr rausholen?

    Vielen Dank für die Hilfe Embarassed
    Nach oben
    breibru
    neu hier



    Anmeldedatum: 04.09.2008
    Beiträge: 8
    Wohnort: Wördern

    BeitragVerfasst am: 07.10.2008, 10:35    Titel:
    Ich hab kein glück mit meinem Flux.
    Am weekend ist mir der kopf der rechten antriebswelle abgerissen Sad

    Liegt sowas in der garantie? Wo bekommt man das schnell online her? (möcht ned viel rum fahren wegen so nen kleinen teil)
    Danke schon mal im vorhinen
    Nach oben
    Maggo
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 01.08.2008
    Beiträge: 17

    BeitragVerfasst am: 08.10.2008, 13:53    Titel:
    himura hat Folgendes geschrieben:
    Danke für die Antwort, doch zur Zeit ist der Radius wie bei einem Lkw Confused
    Ein besseres Servo behebt, das Problem nur geringfügig? Oder könnte man damit noch mehr rausholen?

    Vielen Dank für die Hilfe Embarassed

    Dann ist dual rate nicht richtig eingestellt.
    meiner hat einen kleinen Wendekreis , servo ist original
    _________________
    Gruß

    Marco
    Nach oben
    himura
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.08.2008
    Beiträge: 214
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 08.10.2008, 15:24    Titel:
    Danke, Problem ist behoben! Dual Rate war das Geheimnis Rolling Eyes
    Nach oben
    wechti
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 16.10.2008
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 17.10.2008, 11:22    Titel:
    hallo zusammen,


    will mich hier mal kurz einklinken. habe kurz eine Frage. ich überlege mir den firestorme flux zu zulegen. ist mein erstes richtiges car. jetzt suche ich schon das ganze netz nach guten angeboten ab. habe jetzt in einem Shop den E-Firestorm 10T Brushless RTR DSX2 Truck für 309€ gefunden. das ist doch der Flux, oder?

    was haltet ihr von dem LRP VTec 2s2p 8000mAh Lipo?

    was sollte beim kauf noch beachtet werden? was wird noch benötigt? welche reifen und Felgen werden benötigt? habe ja hier öfters gelesen dass die original nicht so dolle sind.

    gruß und danke im Voraus
    Chris
    Nach oben
    himura
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.08.2008
    Beiträge: 214
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 18.10.2008, 14:55    Titel:
    Habe mir jetzt ein 17 Ritzel eingebaut. Doch wenn ich die Reifen leicht drehe, kommt schon ein recht lautes Geräusch? Mit dem 20 Ritzel ist es leise!!! Habe ich bei der Montage was nicht beachtet?? Ritzel ab und Ritzel ran, wie es in der Anleitung drin steht. Stuck Papier geht Perfekt druch, mit Perfekten Abdruck der Zähne.
    Nach oben
    gor
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 01.07.2008
    Beiträge: 143
    Wohnort: Zürich

    BeitragVerfasst am: 23.10.2008, 21:12    Titel:
    das liegt am ritzel,dass schlecht verarbeitet ist.
    von wo hast du es ?
    hatte das problem auch beim e firestorm als ich ein ritzel von conrad gekauft habe. sehr schlechte Qualität...

    mfg gor
    _________________
    Hellfire SS Axial 28
    E-Revo brushless Edition MMM
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » HPI E-Firestorm Flux: Info- & Diskussionthread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11 ... 49, 50, 51  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 21:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 20:25
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12

    » offroad-CULT:  Impressum