RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Robitronic Hurricane

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Robitronic Hurricane » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 20, 21, 22, 23  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    sessions99
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 25.04.2010
    Beiträge: 86
    Wohnort: Schweiz,Steinhausen

    BeitragVerfasst am: 28.09.2015, 14:25    Titel:
    Hab ich mir gedacht,danke!
    _________________
    Jammin CRT.5 Brushless
    Hyper TT Brushless
    Team Magic E6 lll BES 8s!!
    Traxxas Stampede 4x4 VXL
    RC8T
    Losi 8ight-T
    Jammin X2 Crt Pro Brushless
    Nach oben
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 352
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 28.09.2015, 14:40    Titel:
    Mit dem Motor vorne geht es eigentlich, der bringt schon Gewicht auf die Vorderachse (Motor und Regler lassen sich ja auch vertauschen).
    Und: Man kann in das 33 Zähne Kunststoffzahnrad vom Zentralgetriebe ein Mitteldiff einbauen! Irgendwo hier im Thread ist ein solcher Umbau beschrieben und bebildert.
    _________________
    Robitronic Hurricane mit castle XL 2 und TP 4070 2Y 2200kV @ 2x3s Gens Ace 5000 45C Smile
    Nach oben
    sessions99
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 25.04.2010
    Beiträge: 86
    Wohnort: Schweiz,Steinhausen

    BeitragVerfasst am: 18.12.2015, 21:10    Titel:
    Mit dem Einbau des Mitteldiff konnte ich das starke Wheelen beheben!
    _________________
    Jammin CRT.5 Brushless
    Hyper TT Brushless
    Team Magic E6 lll BES 8s!!
    Traxxas Stampede 4x4 VXL
    RC8T
    Losi 8ight-T
    Jammin X2 Crt Pro Brushless
    Nach oben
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 352
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 27.04.2016, 19:27    Titel:
    Heute war es endlich soweit. Das Zentralgetriebegehäuse aus Aluminium ist eingetroffen.
    Die Verarbeitung und das Material sind sehr gut, die CNC Maschine wurde sehr gut programmiert/eingestellt, es gibt nirgendwo Grat, und alles ist sehr paßgenau, einfach perfekt Cool







    Die anderen Kunststoffteile sind ebenfalls sehr sauber und paßgenau gearbeitet.
    Da die zwei Teile von oben und unten mit dem Chassis verschraubt werden, und gegenüber dem originalen Team Magic E6 III BES Chassis an dieser Stelle eine Konstruktionsänderung erfolgte, mußte ich die vier beim Hurricane Chassis vorhandenen Aufnahmen für die Schrauben wegdremeln (ok, ich habe keinen Dremel, der Kunststoff läßt sich aber auch mit einem alten Lötkolben gut wegschmelzen Rolling Eyes Laughing ). So paßt dann der neue Einbaurahmen perfekt ins Chassis.



    Nur läßt sich das Zahnflankenspiel zwischen dem unteren 20er und dem 33er Zahnrad nicht ohne weiteres einstellen.
    Ich hatte mich daher entschlossen, das Chassis auf der Oberseite samt dem Einbaurahmen möglichst plan etwas abzufeilen. Im ersten Test lief dann auch schon alles sauber, allerdings sollte man bei solchen Vorgängen auch immer alles fest zusammenschrauben. Und so war ich dann letztlich ca. 2/10 mm zu tief. Kein Problem, vier Unterlegscheiben 3/10 mm zwischen Chassis und Alugehäuse, alles fest verschraubt, und die Sache läuft Cool







    Das zerstörte Kunststoffgetriebegehäuse ist das Resultat aus der hohen Drehzahl mit dem TP 4070...
    Man sieht, daß sich zunächst das kleine Kugellager seinen Weg durchs Gehäuse geschmolzen hat. Anschließend haben die schief laufenden Zahnräder den Rest besorgt.



    Mit dem Alugehäuse ist dieses Problem nun beseitigt, da kann nichts mehr aus. Team Magic hat hier wirklich ganze Arbeit geleistet. Sobald ich wieder Zeit habe, wird der Rest wieder montiert und der Motor eingebaut, und der Hurricane kann wieder seinem angestammten Terrain übergeben werden.
    _________________
    Robitronic Hurricane mit castle XL 2 und TP 4070 2Y 2200kV @ 2x3s Gens Ace 5000 45C Smile
    Nach oben
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 352
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 05.05.2016, 15:12    Titel:
    Kurze Zusammenfassung: System läuft seit 14 Akkus ohne mechanische Probleme. Ein Kabel am Ausgang des BECs ist hinter dem Lötanschluß auf der Platine abgerissen und wurde erneuert, sowie alle Kabel zugentlastet befestigt.
    Aufpassen muß man mit Reifen, die nicht mehr 100%ig mit der Felge verklebt sind Laughing
    Diesem hier ist bei nahezu Höchstgeschwindigkeit spontan schlecht geworden Laughing
    Ergebnis war ein satter Überschlag nach vorne geradeaus, glücklicherweise ohne Hindernisse.
    Viele Grüße und ebenso viel Spaß an die RC-Fans an diesem langen Wochenende!
    Cool



    edit:
    Ich sollte jetzt endlich mal die Motorplatte richten, der Motor sitzt noch immer leicht schief...vermutlich ist das die Ursache für einen abgebrochenen Zahn des Motorritzels, beim harten beschleunigen und abbremsen...
    _________________
    Robitronic Hurricane mit castle XL 2 und TP 4070 2Y 2200kV @ 2x3s Gens Ace 5000 45C Smile
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 12.05.2016, 00:03    Titel:
    der Hurricane ist ja baugleich mit dem team Magic E6 lll BES, der ist jetzt als RTR auch auf dem Markt, bzw kommt es die nächste Zeit.Durch ein paar kontakte und überredungskunst meinerseits kann ich einen aus taiwan bereits mein eigen nennen:


    https://www.youtube.com/watch?v=KSbeFYToWgw


    ich habe so erstmal nix zu meckern, die ausstattung ist für RTR bombe- die funke ist vllt der grösste kritikpunkt, aber das ist auch immer ansichtssache.

    gefahren bin ich leider noch nicht, vielleicht schaffe ich das morgen.
    Nach oben
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 352
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 12.05.2016, 00:43    Titel:
    Naja, so richtig baugleich kann man das nicht nennen...
    Team Magic hat vor Jaaahren mal mit der ersten Version des Trooper begonnen, und so ähnlich kam dann der Hurricane auf den Markt. Ebenfalls seit Jahren wird der Hurricane nicht mehr produziert. Einige Ersatzteile hat Robitronic vor kurzem nochmal neu aufgelegt, davon ist das meiste bereits wieder ausverkauft. Von TM gibt es die meisten Teile allerdings auch noch, und die meisten Teile der neuen BES (Bird Eating Spider Cool ) Version passen auch beim Hurricane. Man kann sich also durchaus etwas passables zusammenstellen (wie auf den Bildern zu sehen ist).
    Also die Teile sind über HRC jedenfalls alle bestellbar, wie es mit dem Fahrzeug ansich aussieht, kann ich momentan nicht sagen. Auf Bildern ist er mir bisher "nur" als Roller bekannt (was ich allerdings sehr gut finde, da kann man sich gleich zwei kaufen, was letztlich auf Dauer günstiger ist als Ersatz- und Verschleißteile nachzukaufen, außerdem kann man dann gleich ordentlich Leistung einbauen (das RTR Zeug ist ja doch meistens zu schwach dimensioniert Laughing , zumal der BES sicher für extreme Leistung ausgelegt ist)).
    _________________
    Robitronic Hurricane mit castle XL 2 und TP 4070 2Y 2200kV @ 2x3s Gens Ace 5000 45C Smile
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 12.05.2016, 03:19    Titel:
    daSilvaRC hat Folgendes geschrieben:
    der Hurricane ist ja baugleich mit dem team Magic E6 lll BES, der ist jetzt als RTR auch auf dem Markt, bzw kommt es die nächste Zeit.Durch ein paar kontakte und überredungskunst meinerseits kann ich einen aus taiwan bereits mein eigen nennen:


    https://www.youtube.com/watch?v=KSbeFYToWgw


    ich habe so erstmal nix zu meckern, die ausstattung ist für RTR bombe- die funke ist vllt der grösste kritikpunkt, aber das ist auch immer ansichtssache.

    gefahren bin ich leider noch nicht, vielleicht schaffe ich das morgen.


    Bo. Eine geniale RTR Kiste.
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 12.05.2016, 10:44    Titel:
    gleich hebt er ab hat Folgendes geschrieben:

    Also die Teile sind über HRC jedenfalls alle bestellbar, wie es mit dem Fahrzeug ansich aussieht, kann ich momentan nicht sagen. Auf Bildern ist er mir bisher "nur" als Roller bekannt (was ich allerdings sehr gut finde, da kann man sich gleich zwei kaufen, was letztlich auf Dauer günstiger ist als Ersatz- und Verschleißteile nachzukaufen, außerdem kann man dann gleich ordentlich Leistung einbauen (das RTR Zeug ist ja doch meistens zu schwach dimensioniert Laughing , zumal der BES sicher für extreme Leistung ausgelegt ist)).


    HRC hat den RTR noch nicht, wird ihn aber demnächst bekommen.
    Einen Roller kaufen als ersatzteilträger davon halte ich erstmal nix. meistens hat man dann viele teile die man eh nie braucht- aber das soll jeder machen wie er meint Wink

    ordentlich leistung einbauen- ich denke mal mit der verbauten Ezrun Combo wird der wagen mehr als ausreichend motorisiert sein, die ritzelung wird sicherlich von mir noch angepasst (original 13er, erfahrungen mit dem auto sagen 16er) sollte reichen, der wagen wird eh fast nur 4S betrieb sehen bei mir.
    Diese mörder umbauen mit 8S und ultramotoren sind in meinen Augen mehr als unfahrbar- aber auch hier jeder wie er meint.
    Nach oben
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 352
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 12.05.2016, 17:45    Titel:
    Naja, 4s in einem solch schweren Truck ist schon hart an der unteren Grenze, aber es kommt natürlich darauf an, was man machen will.
    Die BES Version wiegt fahrfertig auf jeden Fall (auch mit nur 4s) deutlich mehr als 6kg...wenn man damit über nicht ganz kurz gemähte Wiese fährt, wird das den Strom ordentlich hochtreiben, was dann auf die Akkus geht, aber auch auf den Motor und den Regler. 8s muß es sicher nicht sein, aber 6s halte ich schon für sinnvoll. Ich muß auch dazusagen, daß mir die Punch Control des Reglers sehr hilft. Und es ist auch richtig, daß ab einer bestimmten Grenze die mechanischen Belastungen mit erhöhtem Verschleiß verbunden sind. Unfahrbar ist das allerdings nicht, man muß sich daran gewöhnen, dann geht das schon, und die Vollgasspitzen reizt man nurnoch kurz stoßweise aus (es sei denn, man hat eine 200 Meter lange und ausreichend breite Straße, aber dafür braucht man keinen Offroader).
    _________________
    Robitronic Hurricane mit castle XL 2 und TP 4070 2Y 2200kV @ 2x3s Gens Ace 5000 45C Smile
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Robitronic Hurricane » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 20, 21, 22, 23  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Troubles mit Robitronic Regler & LRP Brushless Motor! Totto2010 3 23.01.2016, 18:29
    Keine neuen Beiträge Robitronic Hurricane - CEN Differential Umbau! Fluxfahrer 0 06.07.2014, 19:18
    Keine neuen Beiträge Neuer Robitronic Hurricane: Ein paar Fragen... Timo Schmidt 1 08.02.2014, 19:38
    Keine neuen Beiträge Kaufentscheidung Traxxas, Robitronic oder doch lieber Kyosho Phillip N. 10 31.01.2014, 17:38
    Keine neuen Beiträge robitronic akkus laden jay 0 07.12.2013, 17:39

    » offroad-CULT:  Impressum