RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

S8 TX Team Kit + TX-e Umbausatz. Fragen

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » S8 TX Team Kit + TX-e Umbausatz. Fragen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 20, 21, 22  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    fideliovienna
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 17.06.2010
    Beiträge: 1474
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 04.11.2010, 10:34    Titel:
    Umlüx hat Folgendes geschrieben:
    meinst du ein 16er ritzel wäre schon zuviel? das hätt ich noch am revo, und so müsst ich kein anderes bestellen.

    Hat der Revo überhaupt ein M1 Ritzel? (Traxxas hat doch normal M0,8 )
    Der LRP dürft eja wie die meisten anderen auch M1 haben und dann würde das vom Revo sowieso nicht passen.
    Nach oben
    ApfelBirne
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.03.2008
    Beiträge: 672
    Wohnort: Lörrach

    BeitragVerfasst am: 04.11.2010, 11:55    Titel:
    Der LRP hat Modul 1 !

    Ich hab mir sehr lange einen "abgewurschtelt" um das Zahnflankenspiel g´scheit einzustellen, bis ich gemerkt habe, dass das HZ vom Umbausatz auch Modul 1 ist! Habs nämlich mit dem Castle Ritzel probiert.

    tim
    _________________
    HRC Distribution
    Team Magic E4 RS II
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 04.11.2010, 11:57    Titel:
    Vmax grottig..

    mit dem Speed Calc. von Scriptasylum hab ich mit 11er Ritzel, 4S (3,7V/Zelle) und dem 2200er Castle-Neu einen Topspeed von ~ 68km/h errechnet.
    Übersetzung Diff 38/11
    HZ + Ritzel 46/11

    muss mir das nochmal genauer anschauen, hab dann irgendwo eine falsche Eingabe gemacht?
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    fideliovienna
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 17.06.2010
    Beiträge: 1474
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 04.11.2010, 12:08    Titel:
    ApfelBirne hat Folgendes geschrieben:

    Ich hab mir sehr lange einen "abgewurschtelt" um das Zahnflankenspiel g´scheit einzustellen, bis ich gemerkt habe, dass das HZ vom Umbausatz auch Modul 1 ist! Habs nämlich mit dem Castle Ritzel probiert.

    Was auch ganz normal ist, ist bei Asso, Mugen usw. auch nicht anders, deswegen kam ja auch mein Hinweis an Umlüx zwecks Ritzel vom Revo Wink

    Das 18er (0,8er) Castle Ritzel kannst du sowieso in die Tonne klopfen, ist das grottigste Ritzel dass ich je (kurz) benutzt hab.
    Das Teil ist wurde sogar von Plastik-HZ des E-maxx sofort weg radiert.

    Robinson, Kershaw oder Novak-Ritzel und die Geschichte hält auch. Wink
    Nach oben
    Umlüx
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.12.2007
    Beiträge: 620
    Wohnort: Klagenfurt

    BeitragVerfasst am: 04.11.2010, 12:28    Titel:
    bah, ich wusste doch es gibt einen haken!
    danke Wink
    _________________
    The Umlüx Project
    Liporacer Klagenfurt
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 12.11.2010, 11:34    Titel:
    ich befasse mich nur ungern mit Theorie, da ich aber vor der Entscheidung stehe, welchen Motor ich da reinpflanze, komme ich nicht drum herum und würde ich ein wenig Support benötigen.

    mittels http://scriptasylum.com/rc_speed/_top_speed.html hab ich etwas rumgerechnet, weil ApfelBirne geschrieben hat daß der Vmax grottig war.

    die Daten:

    Diff Tellerrad/Triebling: 38/11
    HZ/Ritzel: 46/11
    Reifendurchmesser (VTEC Kamikaze als Beispiel): 148mm (5,8")
    Motor: 2200kv (NEU-Castle)
    Akku: 4S (4 x 3,7V)

    Gesamtübersetzung ist in dieser Konstellation 12.54545 : 1
    Theoretischer Vmax: 38.61 mph (62.01 km/h)

    das ganze mit einem 14er Ritzel (9.85714 : 1): 49.13 mph (78.93 km/h)

    klingt beides nicht grottig für mich.

    ______________________________

    mit einem 2700kv Leopard Hobbies:
    11er Ritzel: 47.38 mph (76.11 km/h)


    Sind meine Daten soweit korrekt? Hab ich den Speed Calculator richtig ausgefüllt? Ich weiss: das Ergebnis ist reine Theorie, brauch nur eine kleine Entscheidungshilfe, welcher Motor da theoretisch der bessere/logischere wäre.
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    fideliovienna
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 17.06.2010
    Beiträge: 1474
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 12.11.2010, 12:05    Titel:
    Also, ich komm mit dem 11er Ritzel auf 71,9 km/h im Rechner und mit dem 14er auf 91,5 km/h, was beiden in meinen Augen etwas viel ist.
    Als Reifen hab ich den LPR Crimefighter ausgewählt im Rechner, der hat 5,8".
    (vllt. hab ich mich aber verrechnet, schreckt mich selbst ein wenig)
    Gibts da kein grösseres HZ?

    Ich schau dass ich beim RC8T knapp unter 70 km/h bleib, drüber wirds ja unfahrbar auf einer Strecke.
    Und grottig ist das gar nicht Wink
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 12.11.2010, 12:30    Titel:
    11er Ritzel und welcher Motor?
    Hast die Nennspannung (3,7V) oder Ladeschluss Spannung (4,2V) der LiPos hergenommen?

    das mit den 70km/h hab ich auch als ungefähres Maximum angestrebt.
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    fideliovienna
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 17.06.2010
    Beiträge: 1474
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 12.11.2010, 12:37    Titel:
    Zelter Frost hat Folgendes geschrieben:
    11er Ritzel und welcher Motor?

    Ah, sorry, war der Castle 1515 1Y in beiden Fällen, gerechnet mit 3,7V.
    Die innere Übersetzung vom LRP ist ja um einiges höher wie bei meinem RC8T, wundert mich etwas.

    Zwecks Leopard:
    Wenn du da den 4065-2700 kV meinst, dann rate ich Dir gleich davon ab den im Truggy zu verwenden, der rennt bei mir im Buggy und läuft von der Temp. gerade noch im grünen Bereich.
    Mit dem schwereren Truggy würde der ein Problem kriegen Wink
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 12.11.2010, 12:43    Titel:
    fideliovienna hat Folgendes geschrieben:
    Zwecks Leopard:
    Wenn du da den 4065-2700 kV meinst, dann rate ich Dir gleich davon ab den im Truggy zu verwenden, der rennt bei mir im Buggy und läuft von der Temp. gerade noch im grünen Bereich.
    Mit dem schwereren Truggy würde der ein Problem kriegen Wink


    DANKE, so in der Art war meine Vorstellung von Support Very Happy
    Hast mich dann vor einem Fehlkauf bewahrt.

    Was wäre denn dann ideal im Truggy? Doch der 1515 1Y (ApfelBirne hat ja gemeint daß der im S8TXe bei ihm heiss wurde) oder ein entsprechend dimensionierter 2500-2700kv BL Motor?
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » S8 TX Team Kit + TX-e Umbausatz. Fragen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 20, 21, 22  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma Kraton: Fragen zu Raedern und Servo whiterabbit 7 23.07.2017, 17:40
    Keine neuen Beiträge Fragen zu 1:10er Buggy Blebbens 6 13.05.2017, 11:59
    Keine neuen Beiträge Servo Team Corally C52001 CS-5226 HV - Einblicke florianz 8 29.03.2017, 21:04
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Team Orion VST2 Pro 690 Mg 2100kv Motor gesi 2 29.12.2016, 13:26
    Keine neuen Beiträge Team Durango Macnigel 1 21.11.2016, 17:53

    » offroad-CULT:  Impressum