RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Thunder Tiger e-MTA Testbericht

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 37, 38, 39 ... 78, 79, 80  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 03.05.2014, 15:59    Titel:
    Hier jetzt die veränderungen die mir sofort aufgefallen sind.

    die Räder mit 23 mm




    e-MTA 23mm Felgen-Mitnehmer ‘‘HD‘‘
    Hinten



    Vorne



    e-MTA CVD Antriebswellen 8mm ‘‘HD‘‘



    e-MTA Radachs-Träger/Lenkhebel ‘‘HD‘‘ in neuem Design & Material



    LG
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 03.05.2014, 16:03    Titel:
    Hier noch ein paar Details die sich geändert haben.

    Die Federn der Stoßdämpfer sind stärker als die vorigen
    Hinten



    Vorne



    Kann einer sagen ob sich die Dämpferbrücken geändert haben an den letzten beiden Fotos, ich weiss das leider nicht mehr, aussehen tut es dannach.

    Falls noch welche Fotos gefragt sind, sagen, baue den Wagen heute mal auseinander und sichere alles.

    lg
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4273
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 03.05.2014, 16:10    Titel:
    schade das sie keine alu dämpfer mit tini kolbenstangen spendiert haben.
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 03.05.2014, 16:28    Titel:
    Jo stimmt, aber alles kann man nicht haben. Der HD Umrüstkit würde auch auf 90.- Euro kommen.

    Was mir noch aufgefallen ist, die Reifen sind nicht so hoch, kann einer die Höhe messen.

    Hab von der Felge bis oben nur 3,5 cm, kommt mir wenig vor. Felgendurchmesser ist 10 cm

    Ich hab beim alten die Reifen gewechselt und die waren um einiges Höher, kann mich aber auch täuschen.

    lg
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 03.05.2014, 18:44    Titel:
    wilgut hat Folgendes geschrieben:
    Jo stimmt, aber alles kann man nicht haben. Der HD Umrüstkit würde auch auf 90.- Euro kommen.

    Was mir noch aufgefallen ist, die Reifen sind nicht so hoch, kann einer die Höhe messen.

    Hab von der Felge bis oben nur 3,5 cm, kommt mir wenig vor. Felgendurchmesser ist 10 cm

    Ich hab beim alten die Reifen gewechselt und die waren um einiges Höher, kann mich aber auch täuschen.

    lg


    Danke für die Bilder.

    Die Felgen sind 10cm vom Alten. 17cm in der kompletten Höhe. Sollten also gleich sein. Meine neuen sind sogar 2cm kleiner, hab ich grad bemerkt.
    Du hast die Kardanwelle gemessen. Die ist beim alten auch schon 8mm. Mess doch mal bitte die Antriebsknochen.
    Hinten hab ich auch schon härtere Federn rein. Sinnvolles tuning.
    Das komplette HD Set mit Felgen und Reifen zum Nachrüsten kommt um die 200€ hin. Für 90€ hätte ich es mir schon gekauft.
    Die Dämpferbrücken haben sich nicht geändert so weit ichs sehen kann.

    Ansonsten tolles Teil. Halt ihn von großen Autos fern. Laughing
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 03.05.2014, 19:49    Titel:
    Hi

    Da muss ich den 23er Abnehmer abmontieren oder, den der Strang mit 6mm ist ja gleich geblieben



    lg
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 03.05.2014, 19:53    Titel:
    Jetzt hab ich gedacht der Knochen hat 8mm. War wohl blos die Radachse. Danke trotzdem fürs nachschauen.
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 03.05.2014, 19:58    Titel:
    Hab zuerst gemessen, scheisse nur 6 mm, dachte genau wie du das der 8mm haben sollte.

    Aber 8 mm für vorne wäre heftig vom aussehen her.

    lg
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 03.05.2014, 20:58    Titel:
    Hi

    Hier ein Foto dazu.



    LG
    Nach oben
    yamakasi27
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 08.04.2014
    Beiträge: 29
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 03.05.2014, 21:35    Titel:
    Hi ihr beide ich habe mal ne frage ich habe auch die HD Version aber bei mir ist alles ok mit mein e mta bloß bei mir nach jedem fahren fehlt immer ein Stift erst war es vorne dann jetzt hinten kann Mann da nichts machen habe schon loctite drauf gemacht aber nach paar mal fahren nicht mal Akku leer fahren hat er kein antrieb dann gehe ich zum Wagen und sehe wieder ein Stift weg ????
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 37, 38, 39 ... 78, 79, 80  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 15:18
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster TT-Bush 1 27.11.2016, 12:40
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Sammlung DerAttila 12 01.03.2016, 20:58
    Keine neuen Beiträge DIGITAL-Servo DS1510MG von Thunder Tiger Rüttich 18 20.01.2016, 17:52
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Jackal Haens 3 03.01.2016, 16:45

    » offroad-CULT:  Impressum