RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Thunder Tiger K-Rock

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Thunder Tiger K-Rock » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 10.08.2015, 18:11    Titel:
    Kiirios hat Folgendes geschrieben:
    ...nur versteh ich diesen Trend nicht ganz.


    Damit hat Traxxas angefangen. Beim Slash ist es aber schon recht gut umgesetzt. Da wird der Klang über die grosse Karo als Resonanzkörper wiedergegeben und ist schon richtig laut und es gibt die Möglichkeit den Motor aufheulen zu lassen ohne das sich die Karre bewegt.

    Wenn es nervt kann man es ja auch abschalten.

    Für mich persönlich ist es zwar auch vollkommen uninteressant und ich finde diesen Trend ein bischen lächerlich. Eher was für Kinder Wink
    Nach oben
    Scholfi
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.07.2012
    Beiträge: 338
    Wohnort: 75015 Bretten

    BeitragVerfasst am: 10.08.2015, 19:36    Titel:
    "Weil ein echtes Auto nunmal "Brumm" macht, nicht "ssssst""

    Abwarten, das ist ja dabei sich so langsam zu ändern. Aber vielleicht gibt es ja dann einen Markt bei den 1/1er Elektroautos für diese Soundmodule! So nen Elektro-Smart oder ein BMW i3 mit dem V8-Blubber-Sound des ESS-Moduls ... das hätte schon was! Laughing
    _________________
    Gruß Peter

    Viele Antworten gibt es bei Facebook. Gute Antworten gibt es hier im Forum!

    RC-HeliCar - mein Blog über RC-Offroader von Axial, HPI, Kyosho, ThunderTiger, Traxxas und Vaterra
    Nach oben
    diforce
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 09.08.2009
    Beiträge: 369
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 10.08.2015, 19:44    Titel:
    so etwas gibts doch schon!
    http://www.audishop-leipzig.de/product_info.php?info=p34779_audi-original-zubehoer-motorsoundsystem-fuer-audi-a4-a5-2-0-tdi.html

    Ein Diesel Audi klingt dann wie ein Sechszylinder Wink
    _________________
    Ansmann X8e (Team C T8e) /Trackstar 2350KV/ Trackstar SC120A/Absima ACS1614SG
    Mad Force (Semi-Scaler) /Turnigy 1000KV Outrunner
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 10.08.2015, 19:55    Titel:
    @scholfi
    Du wirst lachen, genau sowas wird angedacht, zumindest in der Übergangszeit, da die reinen Elektros zu leise sind und man sich an Passanten anschleichen kann.
    Da nun ein Warnton zu auffällig und störend ist, ein Motorengeräusch aber unterbewusst ausgeblendet und dennoch wahrgenommen wird, hat man diesen Weg eingeschlagen.
    Es geht dabei nicht um V16-Doppelturbe-Kompressor-8-Ventiler, sondern einfach ein dem entsprechenden Verbrenner-Fahrzeug zuzuordnendes Ding.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Scholfi
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.07.2012
    Beiträge: 338
    Wohnort: 75015 Bretten

    BeitragVerfasst am: 10.08.2015, 20:12    Titel:
    Ja, habe ich auch schon von gehört. Glaube aber nicht, daß die da an ein V8-Geräusch gedacht haben, das schon ein wenig an einen Schiffsdiesel oder an ein Offshore-Rennboot erinnert! So was in einem Smart und dann ab durch die verkehrsberuhigten Bereiche in der Innenstadt. Das würde mich dann schon mal reizen... Mr. Green
    (Da wird dann auch nichts mehr unterbewusst ausgeblendet. Wink )
    _________________
    Gruß Peter

    Viele Antworten gibt es bei Facebook. Gute Antworten gibt es hier im Forum!

    RC-HeliCar - mein Blog über RC-Offroader von Axial, HPI, Kyosho, ThunderTiger, Traxxas und Vaterra
    Nach oben
    BeeBop
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.06.2010
    Beiträge: 440

    BeitragVerfasst am: 10.08.2015, 20:58    Titel:
    Also ist das Geld für das TT-Modul doch nicht rausgeworfen!

    Einfach eine gute Resonanzfläche finden, über den CAN-bus mit dem Signal des Gaspedals verbinden, und schon klingt ein Twizzy wie ein echter Monster Truck! Wink


    ...naja, fast -.-
    Nach oben
    Scholfi
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.07.2012
    Beiträge: 338
    Wohnort: 75015 Bretten

    BeitragVerfasst am: 10.08.2015, 21:10    Titel:
    Genau!

    Bleibt noch meine Frage von etwas weiter oben:
    "Mich würde mal das Gewicht interessieren. Klar, ist bei einem 1/8er MT nicht ganz so entscheidend. Da es aber in der Regel ziemlich vorne oder hinten und vor allem recht weit oben eingebaut ist könnte ich mir schon vorstellen, daß es sich auf den Schwerpunkt und vor allem auch auf die Balance bei Sprüngen auswirkt."

    Ich denke zwar, daß das beim Smart wohl zu vernachlässigen wäre (wobei ... die Sache mit dem Schwerpunkt?!?), aber vielleicht will ja irgendwer das Soundmodul doch im 1/8er lassen. Also, falls jemand das Soundmodul schon ausgebaut und gerade eine Waage zur Hand hat... Wink
    _________________
    Gruß Peter

    Viele Antworten gibt es bei Facebook. Gute Antworten gibt es hier im Forum!

    RC-HeliCar - mein Blog über RC-Offroader von Axial, HPI, Kyosho, ThunderTiger, Traxxas und Vaterra
    Nach oben
    Kiirios
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 15.01.2015
    Beiträge: 41
    Wohnort: Lustenau

    BeitragVerfasst am: 10.08.2015, 21:32    Titel:
    Da bin ich mir auch definitiv sicher, dass nie eines meiner autos ein soundmodul bekommen wird schade ums Geld. Ich find detailtreue ja ganz nett aber meiner Meinung nach soll es bei den scalern bleiben und hat in einem MT nichts verloren.
    Da ich jedoch nie mehr ein fertiges Modell kaufen werde (das meiste wird bei mir eh immer durch Teile von anderen Herstellern ersetzt, sodass am Schluss meist bis auf einzelne Teile das original Auto übrig bleibt) werde ich wohl nie in die Verlegenheit kommen das ich so ein soundmodul besitzen werde. Doch wie heißt es so schön jedem das Seine.
    Ich finde das Auto an und für sich nicht schlecht, dass es nicht perfekt ist, war absehbar, da ja jeder anderevorlieben hat. Sind wir uns ehrlich, wär doch auch langweilig wenn es nichts zu ändern gebe, dass macht unser hobby doch aus, eine vernünftige Basis nach seinen Wünschen anzupassen, das ist es was mir zumindest Spaß macht. Das Auto ist ja eigentlich ne vernünftige Basis nur der Preis ist nicht der den ich dafür zahlen würde

    Mfg Marc
    _________________
    Losi 5ive mit Brushless Umbau
    HPI Savage Alza Umbau mit Kraken Tsk-b
    Trophy Truggy
    Nach oben
    Wu134
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 25.07.2012
    Beiträge: 98
    Wohnort: Ulm

    BeitragVerfasst am: 10.08.2015, 21:59    Titel:
    Hallo,

    dass Gewicht des ESS One (auf dem das Soundmodul des KRock basiert) wird mit 88,5 g angegeben. Das "Leergewicht" liegt bei 5,5 kg. Von daher tipp ich mal, dass der Schwerpunkt kaum verändert wird.

    Zum Thema Soundmodul: Also ich findes es toll und wenn es Leute zum RC-Modellbau bringt ist es keine schlechte Sache. Wenn der Traxxas Slash OBA nicht so unverschämt teuer wäre, würde ich mir sofort einen bestellen. Viele eifern mit ihrem Modell einem realen Vorbild nach und da ist das Soundmodul ein weiterer Schritt. Vielleicht sollte TT die Modelle jeweils mit oder ohne Sound anbieten, so wie Traxxas es macht. Dann wären wohl alle zufrieden.

    Gruß
    Nach oben
    Scholfi
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.07.2012
    Beiträge: 338
    Wohnort: 75015 Bretten

    BeitragVerfasst am: 10.08.2015, 22:11    Titel:
    Knapp 90g, das geht ja noch. Mit einem vernünftigen Lautsprecher und da es als sehr robust gebaut beschrieben wird, hätte ich mir auch das doppelte oder noch mehr vorstellen können.
    _________________
    Gruß Peter

    Viele Antworten gibt es bei Facebook. Gute Antworten gibt es hier im Forum!

    RC-HeliCar - mein Blog über RC-Offroader von Axial, HPI, Kyosho, ThunderTiger, Traxxas und Vaterra
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Thunder Tiger K-Rock » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 15:18
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster TT-Bush 1 27.11.2016, 12:40
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Sammlung DerAttila 12 01.03.2016, 20:58
    Keine neuen Beiträge DIGITAL-Servo DS1510MG von Thunder Tiger Rüttich 18 20.01.2016, 17:52
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Jackal Haens 3 03.01.2016, 16:45

    » offroad-CULT:  Impressum