RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Thunder Tiger K-Rock

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Thunder Tiger K-Rock » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 06.08.2015, 20:09    Titel: Thunder Tiger K-Rock
    Es hat sich ja schon rumgesprochen, dass der MT4 G3 von Thunder Tiger noch ein Parallelmodell bekommt.
    Anfangs hieß es, es wird der Nachfolger des MT4 G3 und er wird MT4 G5 heißen. Der Name wurde schon vor einiger Zeit geändert in K-Rock.
    Jetzt ist bekannt, dass der MT4 G3 im Sortiment bleibt und der K-Rock ihm zur Seite gestellt wird.

    Ich hatte die Gelegenheit, einen Prototypen des K-Rock etwas genauer vor die Kamera zu zerren und will Euch hier das kleine "Vor-Preview" zeigen.

    Bitte beachtet aber, dass es ein Prototyp ist. Es wird noch diverse kleine Veränderungen geben. Technisch bleibt er so, wie im Video beschrieben.

    Sobald die ersten Modelle in Europa eintreffen, werde ich Unboxing und Review mit Fahrvideos nachreichen.

    Viel Spaß!!!


    https://www.youtube.com/watch?v=4LR4ap_PEz0&feature=youtu.be


    Bitte verzeiht mir, aber ich bin absolut kein Video-macher. Das ist Neuland für mich. Achtet nicht auf mein Gelaber, achtet auf den Wagen Very Happy
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4282
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 06.08.2015, 20:35    Titel:
    Ohne Soundmodul und Scale Karo wäre er für mich wesentlich interessander.

    Ich verstehe nicht ganz was sich TT dabei gedacht hat.

    Trotzdem danke für das aufschlussreiche Video Wink
    Nach oben
    Scholfi
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.07.2012
    Beiträge: 338
    Wohnort: 75015 Bretten

    BeitragVerfasst am: 06.08.2015, 21:06    Titel:
    Die Karo an sich finde ich super gelungen! Ist nur die Frage ob es das richtige Chassis dafür ist? Für etwas im Stil eines Traxxas Summit wäre sie sicherlich passender.
    _________________
    Gruß Peter

    Viele Antworten gibt es bei Facebook. Gute Antworten gibt es hier im Forum!

    RC-HeliCar - mein Blog über RC-Offroader von Axial, HPI, Kyosho, ThunderTiger, Traxxas und Vaterra
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4282
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 06.08.2015, 21:20    Titel:
    Scholfi hat Folgendes geschrieben:
    Die Karo an sich finde ich super gelungen! Ist nur die Frage ob es das richtige Chassis dafür ist? Für etwas im Stil eines Traxxas Summit wäre sie sicherlich passender.


    Die Hebt doch nur der Schwerpunkt und den Preis Wink
    Nach oben
    Scholfi
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.07.2012
    Beiträge: 338
    Wohnort: 75015 Bretten

    BeitragVerfasst am: 06.08.2015, 22:03    Titel:
    Sieht aber gut aus! Und mein Summit hat inzwischen auch zwei 775er Titan, wie der E-Maxx. Da ist das mit dem Schwerpunkt eh kein Thema mehr, bzw. das Gewicht der Karo reißt es da auch nicht mehr raus... Laughing

    Wie gesagt - für das passende Chassis finde ich die Karo des K-Rock echt super!
    _________________
    Gruß Peter

    Viele Antworten gibt es bei Facebook. Gute Antworten gibt es hier im Forum!

    RC-HeliCar - mein Blog über RC-Offroader von Axial, HPI, Kyosho, ThunderTiger, Traxxas und Vaterra
    Nach oben
    bennibushido
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 12.11.2013
    Beiträge: 180
    Wohnort: Loxstedt

    BeitragVerfasst am: 07.08.2015, 07:16    Titel:
    Wird übertrieben Teuer sein wie alle neuen von den. Mir unverständlich. Und mir auch egal das da nen Soundmodul drinne ist. Weil zu suchen es da nix in nen Basherauto. Das ist ja nach den ersten Jumps kaputt und ich kauf kein Auto wo ich nen haufen mehr Kohle ausgeben muss und vielleicht was wiederkriege wenn ich das Modul verkaufe
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 07.08.2015, 07:58    Titel:
    Es ist momentan der letzte Schei, ein Soundmodul zu haben. TT MUSS sich natürlich am kompletten Markt orientieren und nicht nur an den eingefleischten Bashern.

    Natürlich ist TT bestrebt, Umsatzzahlen wie Traxxas zu erreichen. Und Traxxas hat auch ein eigenes Modul, welches aber bei Weitem schlechter ist.

    Das von TT wird ganz bestimmt nicht nach ei paar Fahrten kaputt gehen. Es macht den Eindruck, als könne man da mit einem LKW drüber fahren.

    Wenn man jetzt den Preis des Moduls berücksichtigt, dann sinkt der Gesamtpreis des Wagens sogar, denn das normale ESS One kostet schon rund 120 Euro, das ESS TT ist eine verbesserte Version und leigt wohl irgendwo bei 140 bis 150 Euro. Der K-Rock wird wahrscheinlich Liste 599 Euro kosten. Nehmen wir an, man bekommt rund 100 für das Modul, dann sind wir bei 499 für den K-Rock. Der MT4 G3 kostet aktuell Liste 549 Euro.

    Savage und Co sind immer noch wesentlich teurer Smile


    Ich bin auch kein Fan von den Soundmodulen. Sieht man mal davon ab, ob es in einen Basher reingehört oder nicht, es klingt in Real richtig gut. Beim Bashen mit dem Bush Master war ich Anfangs sehr skeptisch, aber es hat dann doch richtig Spaß gemacht.

    Man muss es einfach mal ausprobieren. Es kommt in keinem Video so rüber, wie es dann in echt klingt.

    Wen es dann doch stört, der kann es rauswerfen.

    TT Europe überlegt, ob sie eine Version ohne Modul anbieten werden. Nur: ob diese Version dann 100 Euro billiger sein wird, wage ich zu bezweifeln. Ich denke, es ist besser, die Version mit zu nehmen, denn man bekommt mehr für das Modul, wenn man es so verkauft, als man spart mit der Version ohne Modul.
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1670
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 07.08.2015, 08:17    Titel:
    Das ESSone liegt bei 80€ vom deutschen Händler, plus Porto.
    In neu, mit komplettpaket.

    Ein ausgebautes ESS (egal ob TT oder normal) würde maximal 50€ bringen, schätze ich. Außer TT hat neben einem etwas anderen Lautsprecher nichts verändert, denn eine OEM-Software mit Einschränkungen würde den Preis enorm drücken, verbesserte Funktionen (zweiter Kanal: Hupe, Stumm, sowas) hingegen anheben.

    Das Auto gefällt mir, ein Summit ohne Diffs und Gang in BL.
    Mal sehen wie er sich schlägt. Der zweite Gang würde mir fehlen, wer Autos mit Schaltung gefahren ist, will da so schnell nicht mehr runter.
    Wenn die Karo auf den Summit passen würde, könnte ich gerne jemandem das ESS plus den Deckel abnehmen Wink

    Wegen der Stabilität: Das ESS ist ein Stein. Da würde ich mir eher Sorgen um die Halterung des ESS machen. Das Modul selbst (ich hatte ein One zur Reparatur hier) ist sehr stabil, damit bei dem Schalldruck nichts rappelt. Plastik ist hart und dick, Verarbeitungsqualität 1A.
    Und der Sound ist schon super, wenn auch nicht für jedes Auto passend.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    bennibushido
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 12.11.2013
    Beiträge: 180
    Wohnort: Loxstedt

    BeitragVerfasst am: 07.08.2015, 08:18    Titel:
    Zurzeit wirf der krock mit 689€ angeben von tt. Das von Traxxas ist klein und leicht und kostet kaum aufpreis. Naja wir sich zeigen wie unzerstörbar der ess von tt ist. Finde tt sollte aufhören sich Preismässig auch an traxxas zu orientieren weil das funktioniert nicht. Und den alten Mt bekommt zurzeit für 419€!
    Nach oben
    Scholfi
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.07.2012
    Beiträge: 338
    Wohnort: 75015 Bretten

    BeitragVerfasst am: 07.08.2015, 08:18    Titel:
    Ich verstehe schon, daß die da so ein Soundmodul einbauen. Ist eben eine der jüngsten technischen Neuheiten und gerade hipp. Habe auch schon mal eins gehört. Klingt wirklich gut! Ich selbst würde es wohl zwei mal fahren, aber spätestens dann wieder rausschmeißen. Mal erlebt haben: ja, dauerhaft nutzen: wohl eher nein!

    Die angesetzten Preise sind selbst mit dem Soundmodul im Vergleich zu anderen Herstellern immer noch absolut OK. Im Vergleich zu anderen oder bisherigen Thundertiger-Modellen aber halt etwas höher. Das fällt dem interessierten Beobachter schon auf. Wobei auch hier erst mal auf die Straßenpreise zu warten ist.

    Wenn dann jeder sein Soundmodul wieder verkauft, werden die Preise auch bald im Keller sein. Einen Teil nimmt bestimmt der Scaler-Markt auf. Aber irgendwann ist da auch Schluss. Und die Graveyard-Händler in den USA bieten es bereits jetzt für knapp 50 USD an. Klar: plus Versand und Einfuhr-Umsatzsteuer. Aber ich denke in der Größenordnung wird auch hier die Realität für angebotene Soundmodule liegen. Daher fände ich eine Preisreduzierung von 50,- bis 70,- EUR für eine Modell ohne Soundmodul absolut OK.

    Generell finde ich es interessant, daß ich nicht der einzige bin, der auf das Soundmodul eher verzichten würde! Sonst würde ich das hier auch nicht so thematisieren.
    _________________
    Gruß Peter

    Viele Antworten gibt es bei Facebook. Gute Antworten gibt es hier im Forum!

    RC-HeliCar - mein Blog über RC-Offroader von Axial, HPI, Kyosho, ThunderTiger, Traxxas und Vaterra
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Thunder Tiger K-Rock » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 14:18
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster TT-Bush 1 27.11.2016, 11:40
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Sammlung DerAttila 12 01.03.2016, 19:58
    Keine neuen Beiträge DIGITAL-Servo DS1510MG von Thunder Tiger Rüttich 18 20.01.2016, 16:52
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Jackal Haens 3 03.01.2016, 15:45

    » offroad-CULT:  Impressum