RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Thunder Tiger K-Rock

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Thunder Tiger K-Rock » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4270
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 23.06.2016, 23:28    Titel:
    Das Stichwort lautet Schraubensicherung bzw. Loctite Blau
    Nach oben
    Beatfussel
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 13.06.2016
    Beiträge: 18

    BeitragVerfasst am: 24.06.2016, 01:56    Titel:
    Dank dir.hatte es vorhin im mt4g3 thread gefunden.aber hat das was mit der fehlenden Leistung bei 6s zutun eigentlich nicht oder?ging mit 4s ganz gut ab dann war die Madenschraube locker,wieder angezogen u.danach kam es mir so vor das die power fehlt ging nicht mehr so gut wie auf 4s.ne Idee?
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4270
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 24.06.2016, 03:21    Titel:
    Weiss nicht genau was du meinst.

    Wieso soll am 6s die Leistung fehlen. An 6s hast du Power ohne Ende.

    Und wieso soll plötzlich weniger Leistung an 4s da sein?

    Musst halt schauen das mechanisch am Antriebsstrang alles in Ordnung ist.

    Arbeite dich bischen in die Materie ein.
    Nach oben
    Beatfussel
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 13.06.2016
    Beiträge: 18

    BeitragVerfasst am: 24.06.2016, 05:03    Titel:
    Das mach ich definitiv vielleicht war es auch nur Einbildung.sicher heute erstmal die Madenschraube u.radmuttern mit loctite und dann wird nochmal getestet.würde dann nochmal berichten,wie stehst du zu dem k rock allgemein?
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4270
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 24.06.2016, 09:09    Titel:
    Habe selber keinen K-Rock, aber soll ganz gut sein was ich gehört habe.
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 530

    BeitragVerfasst am: 24.06.2016, 09:20    Titel:
    nun vom K Rock hört man doch relativ gesehen sehr wenig.

    ich würde hier vermuten das sich einige madenschrauben lösen und du deshalb keinen Vortrieb hast- evtl ist auch die Slipper nicht weit genug zu.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4270
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 24.06.2016, 09:29    Titel:
    Das man vom K-Rock wenig hört hat aber nichts mit dem Fahrzeug selber zu tun DaSilva, sondern mit der Firmenpolitik von Thunder Tiger.

    TT hat sich mehr oder weniger komplett aus dem Europäischen Markt zurückgezogen und den Händler Support komplett eingestellt.

    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-k-rock-t30571,start,60.html#305853
    Nach oben
    Beatfussel
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 13.06.2016
    Beiträge: 18

    BeitragVerfasst am: 24.06.2016, 21:26    Titel:
    Hattet recht mit der Madenschraube.mit.loctite gesichert u.dann ging er ab wie Schmitz Katze.bei nKarohalterem Crash hat's mir die durch die karo gedrückt. Wink aber du hattest recht Soundmaster mit 6s hat er gut power u.ist aber noch beherrschbar finde ich...
    Nach oben
    Beatfussel
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 13.06.2016
    Beiträge: 18

    BeitragVerfasst am: 24.06.2016, 22:07    Titel:
    Scheiß Auto Korrektur.bei einem Crash hat es mir die vorderen karohalter durch die karosserie gedrückt sollte das heißen...sorry.
    Nach oben
    Beatfussel
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 13.06.2016
    Beiträge: 18

    BeitragVerfasst am: 26.06.2016, 00:05    Titel:
    Hab heut wieder ne Runde gedreht u.obwohl ich die Madenschraube die auf die kardanwelle geht mit loctite gesichert hab war sie wieder locker u.die hinterräder haben sich nicht mehr mitgedreht.habt ihr ne Lösung dafür?weil wenn ich loctite hochfest nehme komm ich ja zur Reparatur nie wieder ran weil die schraube dann unlösbar ist...
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Thunder Tiger K-Rock » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster TT-Bush 1 27.11.2016, 12:40
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Sammlung DerAttila 12 01.03.2016, 20:58
    Keine neuen Beiträge DIGITAL-Servo DS1510MG von Thunder Tiger Rüttich 18 20.01.2016, 17:52
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Jackal Haens 3 03.01.2016, 16:45
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger MT4 G3 1/8 wheelie bash Tom The Basher 1 30.12.2015, 22:51

    » offroad-CULT:  Impressum