RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 81, 82, 83 ... 129, 130, 131  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    TheLime
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 02.08.2008
    Beiträge: 409
    Wohnort: 86391 Stadtbergen

    BeitragVerfasst am: 13.04.2009, 20:55    Titel:
    Kurze Frage:
    Wenns mir die Kolbenstange vom Stoßdämpfer verbiegt und den Achsschenkel abreißt aber das Chassis heil bleibt...
    ...heißt dass dass meine KickUp Verstärkung stabil genug ist? Twisted Evil Twisted Evil

    _________________
    D.T.N.T.R. @ GM Genius 50 & Leopard Hobby LBA 3650/9T
    Mammoth @ XERUN 150A & Leopard Hobby 4074
    Nach oben
    Mangokiwi
    Moderator



    Anmeldedatum: 05.09.2004
    Beiträge: 1419

    BeitragVerfasst am: 13.04.2009, 21:05    Titel:
    thelime hat Folgendes geschrieben:
    Kurze Frage:
    Wenns mir die Kolbenstange vom Stoßdämpfer verbiegt und den Achsschenkel abreißt aber das Chassis heil bleibt...
    ...heißt dass dass meine KickUp Verstärkung stabil genug ist?


    Nein, aber du hast den genauen Winkel getroffen um den Querlenker abzureissen. Smile
    Nach oben
    TheLime
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 02.08.2008
    Beiträge: 409
    Wohnort: 86391 Stadtbergen

    BeitragVerfasst am: 13.04.2009, 21:19    Titel:
    Schade, ich hab mich schon gefreut am KickUp gute Arbeit geleistet zu haben Sad
    Ich hab leider den Salto über die Skaterampe nicht ganz abgeschlossen. Die Kolbenstange hatte ich schon Tags zuvor bei einem Frontalzusammenstoß mir einem E-Firestorm (bei Vollgas x2) verbogen. Möglicherweise hat es da auch den Achsschenkel schon angeknackst.
    Jetzt warte ich natürlich auf die Ersatzteillieferung...
    _________________
    D.T.N.T.R. @ GM Genius 50 & Leopard Hobby LBA 3650/9T
    Mammoth @ XERUN 150A & Leopard Hobby 4074
    Nach oben
    domelm
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 09.01.2009
    Beiträge: 86
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 14.04.2009, 13:34    Titel:
    thelime hat Folgendes geschrieben:
    Schade, ich hab mich schon gefreut am KickUp gute Arbeit geleistet zu haben Sad
    Ich hab leider den Salto über die Skaterampe nicht ganz abgeschlossen. Die Kolbenstange hatte ich schon Tags zuvor bei einem Frontalzusammenstoß mir einem E-Firestorm (bei Vollgas x2) verbogen. Möglicherweise hat es da auch den Achsschenkel schon angeknackst.
    Jetzt warte ich natürlich auf die Ersatzteillieferung...


    lach....den linken hättest noch von mir haben können. Bei mir wars der Rechte der das zeitliche segnete.... Laughing
    _________________
    Tamiya DF-03 Dark Impact,
    X Cellerator, BL LRP 80150, 9,5t lrp vector x11.
    Tamiya tt-01
    Traxxas Stampede 4x4 brushless
    Jamara CCX Pro
    Nach oben
    Scybalon
    neu hier



    Anmeldedatum: 09.04.2009
    Beiträge: 5

    BeitragVerfasst am: 14.04.2009, 15:23    Titel:
    mad max hat Folgendes geschrieben:

    Hast ihn zufällig auch gewogen?


    Hab ihn jetzt mal gewogen:
    Mit Karo, Regler, Empfänger, Motor: 1645g
    Ohne Karo, Regler, Empfänger, jedoch mit Motor: 1445g

    (wollte den Motor nicht extra ausbauen) Rolling Eyes

    lg
    Nach oben
    mad max
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 12.02.2003
    Beiträge: 884

    BeitragVerfasst am: 14.04.2009, 15:57    Titel:
    Ok, das schreckt mich jetzt gar net mal.. mit einem leichten Lipo lässt sich das Alu dann locker wettmachen.
    _________________
    If my calculations are correct, when this baby hits eighty-eight miles per hour, you're gonna see some serious shit. Doc Brown
    Nach oben
    FBI
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 24.10.2007
    Beiträge: 12

    BeitragVerfasst am: 14.04.2009, 19:09    Titel:
    Hi,

    bin schon länger hier, hatte aber in der letzten Zeit keine Zeit mehr für Modellbau. Ich hab' mir jetzt auch den X-Cell geleistet und bin soweit ganz zufrieden, echt klasse Modell.
    Und jetzt meine Fragen:
    -Wie dringend muss man das Ritzel tauschen?
    -Kann ich vorerst kleine Sprunghügel auch ohne Kickup-Verstärkung fahren?


    Gruß
    Jakob
    _________________
    Taymia mad spirit
    RC18T m. Brushless
    Reely X-Xellerator
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 14.04.2009, 19:25    Titel:
    Hi!

    -Wie dringend muss man das Ritzel tauschen?
    Am besten sofort, denn das HZ nimmt ja schon vom Start weg Schaden.

    -Kann ich vorerst kleine Sprunghügel auch ohne Kickup-Verstärkung fahren?
    Ja, bloß achte darauf, dass du ja nirgends einschlägst und eher mit dem Heck zuerst, also Nase leicht nach oben geneigt (Gas geben kurz vor der Landung) landest!
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    FBI
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 24.10.2007
    Beiträge: 12

    BeitragVerfasst am: 14.04.2009, 20:44    Titel:
    ok...
    kann ich dann z.B. so ein Stahlritzel nehmen?:
    http://www.e-heli-shop.de/e-vendo.php?shop=weissgrau&SessionId=&url=http%3A%2F%2Fwww.e-heli-shop.de%2FRC-Hubschrauber%2FIkarus%2FECO8%2FTuning%2FECO-8%2FStahlritzel-17-Zaehne-Modul-0-5-3-17mm.htm%3Fshop%3Dweissgrau%26SessionId%3D%26a%3Darticle%26ProdNr%3DI-67616%26t%3D6%26c%3D8919%26p%3D8919%26PartnerId%3D19%26utm_source%3Dfroogle%26utm_medium%3DCPC%26utm_campaign%3Dfroogle
    ^^ bisl lang Wink


    Gruß
    Jakob
    _________________
    Taymia mad spirit
    RC18T m. Brushless
    Reely X-Xellerator
    Nach oben
    TheLime
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 02.08.2008
    Beiträge: 409
    Wohnort: 86391 Stadtbergen

    BeitragVerfasst am: 14.04.2009, 21:00    Titel:
    Nein das Ritzel passt nicht. Du brauchst eines mit 48dp Verzahnung. Die bekommt man eigentlich in sehr vielen Modellbau Shops. Verwende lieber ein von einem Markenhersteller, die taugen mehr als die vom großen C.
    _________________
    D.T.N.T.R. @ GM Genius 50 & Leopard Hobby LBA 3650/9T
    Mammoth @ XERUN 150A & Leopard Hobby 4074
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 81, 82, 83 ... 129, 130, 131  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge B. Falkenhain , alias Elektroman99 Elektroman99 0 28.09.2016, 10:46
    Keine neuen Beiträge Reely Micro Dune Fighter kann nicht langsam fahren! Mad Beast BL 8 11.09.2016, 16:00
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 11:15
    Keine neuen Beiträge Conrad-Offroad-Masters 2015 laborkittel 3 04.11.2015, 14:29
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo Brushless oder Reely Carbon Fighter Brushless Klonkrieger 13 20.07.2014, 20:45

    » offroad-CULT:  Impressum