RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

S8 TX Team Kit + TX-e Umbausatz. Fragen

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » S8 TX Team Kit + TX-e Umbausatz. Fragen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8 ... 20, 21, 22  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 15.11.2010, 08:38    Titel:
    RON2 hat Folgendes geschrieben:
    Es ist schwer einen Motor zu empfehlen, da die Motorwahl sehr stark davon abhängig ist, was man damit anstellen möchte.


    Ausnahmsweise mal kein basher, sondern ein Truggy für unsere Offroad Bahn, zum Rennen fahren/Buggies jagen. Habe gesehen, daß die Motore deiner Auflistung allesamt unter 2000kv haben. Komm ich dann überhaupt mit der Übersetzung vom S8TXe hin auf 60 - 70 km/h?

    RON2 hat Folgendes geschrieben:
    lieber eine Nummer größer


    genau nach meinem Geschmack, sind dann solche Motore auch weniger Stromhungrig?

    Die Buggies/Truggies bei uns fahren fast alle mit dem unterdimensionierten LRP "1:8" BL Set. Bei den jetzigen Temperaturen werden die Motore schon anständig warm, ich denke im Sommer werd ich einen nach dem anderen abrauchen sehen.
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    Umlüx
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.12.2007
    Beiträge: 620
    Wohnort: Klagenfurt

    BeitragVerfasst am: 15.11.2010, 09:40    Titel:
    Zelter Frost hat Folgendes geschrieben:
    Shocked da stimmt was nicht, an 6s (3,7V/Zelle), und 11er Ritzel hätte man einen theoretischen Vmax von 57.91 mph (93.02 km/h). Das soll zu langsam sein?


    da wird sicher etwas nicht stimmen. denn es hat sich eher wie eine krücke angefühlt. ich hatte sicher auch keine 70 oder 60 vmax.
    _________________
    The Umlüx Project
    Liporacer Klagenfurt
    Nach oben
    fideliovienna
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 17.06.2010
    Beiträge: 1474
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 15.11.2010, 10:30    Titel:
    Wenn du es gern eine Nummer grösser haben willst, dann nimm doch den 1518er, den gibts momentan auch schön günstig bei Castle im Ausverkauf.

    Musst nur schauen ob er sich platzmässig ausgeht, ist um ca. 8,5mm länger als der 1515 1Y, ist aber meist bei den Truggys kein Problem.
    Ich hab in meinem RC8T jetzt den 1717er verbaut und bereue das kein bißchen. Super kontrolliert fahrbar und weit besser dosierbar wie der 2200er.
    Obwohl hier entgegen der Expertenmeinung von RON2 der 1717 mit 5s ideal für die Strecke ist. (ist aber auch ein 1580 kV Motor und nicht 1800 wie der 1518)
    http://www.offroad-cult.org/Board/asso-rc8t-championship-edition-meets-castle-1717-t20679.html
    Nach oben
    RON2
    Sponsor



    Anmeldedatum: 17.09.2008
    Beiträge: 705
    Wohnort: bei Ingolstadt

    BeitragVerfasst am: 15.11.2010, 10:55    Titel:
    Zitat:
    Obwohl hier entgegen der Expertenmeinung von RON2 der 1717 mit 5s ideal für die Strecke ist. (ist aber auch ein 1580 kV Motor und nicht 1800 wie der 1518)


    Question Ich habe zum 1717 doch gar nichts gesagt, weil ich diesen gar nicht im Detail kenne. Wenn jemand einen hat - einfach die Rotorgröße posten, dann kann man den Motor etwas besser einschätzen. Die Außenabmessungen sind nicht unbedingt ausschlaggebend.

    Weshalb hat der 1518 - 1800 kV? Es gibt ihn mit 3500kv, 2340, 1900, 1750, 1400, 1250, 1167, 1000, 950, 760 und 630 kv. Ich rede hier vom NEUmotor und nicht vom Castle - die beiden haben miteinander nichts zu tun.

    Zitat:
    Ausnahmsweise mal kein basher, sondern ein Truggy für unsere Offroad Bahn, zum Rennen fahren/Buggies jagen. Habe gesehen, daß die Motore deiner Auflistung allesamt unter 2000kv haben. Komm ich dann überhaupt mit der Übersetzung vom S8TXe hin auf 60 - 70 km/h?


    Der Unterschied zwischen 2200 und 2000 kv ist ein Zahn am Ritzel - Ich behaupte, dass man diesen Unterschied immer ausgleichen kann. Die genannten Motoren passen gut für die Strecke, da hier die Durchschnittsleitung erfahrungsgemäß etwas höher liegt - sie setzen aber sicher auch etwas mehr Leistung um, was wieder in kürzerer Fahrzeit resultiert.

    Grüße von RON2
    Nach oben
    fideliovienna
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 17.06.2010
    Beiträge: 1474
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 15.11.2010, 11:21    Titel:
    RON2 hat Folgendes geschrieben:
    Ich habe zum 1717 doch gar nichts gesagt, weil ich diesen gar nicht im Detail kenne. Wenn jemand einen hat - einfach die Rotorgröße posten, dann kann man den Motor etwas besser einschätzen.

    War bezogen auf die Aussage: "Grosser Motor an 4s, kleiner mit mehr Zellen" Wink
    Ich hab einen, aber da ich einen Motor eigentlich fahre und nicht gleich auseinander nehm wenn ich Ihn krieg kann ich Dir die Dimensionen nicht sagen.

    Ich meinte den Castle 1518 mit den 1800 kV und nicht die NEU-Variante.
    Warum: Weil man Ihn sehr sehr günstig kriegt Wink
    Nach oben
    Umlüx
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.12.2007
    Beiträge: 620
    Wohnort: Klagenfurt

    BeitragVerfasst am: 15.11.2010, 12:42    Titel:
    hmmm was würdet denn dann ihr für 6S empfehlen?
    _________________
    The Umlüx Project
    Liporacer Klagenfurt
    Nach oben
    fideliovienna
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 17.06.2010
    Beiträge: 1474
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 15.11.2010, 13:35    Titel:
    Ich versteh nicht ganz warum du gleich Motor wechseln willst und nicht einfach mal ein anderes Ritzel montierst?
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 15.11.2010, 14:26    Titel:
    Ganz interessant wäre ja ein Video von deinem S8TXe, wie er auf der Strecke beschleunigt, Endgeschwindigkeit, usw....
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    Umlüx
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.12.2007
    Beiträge: 620
    Wohnort: Klagenfurt

    BeitragVerfasst am: 15.11.2010, 14:46    Titel:
    die frage war nur rein interessehalber. natürlich werd ich jetzt nicht den ganzen motor wechseln.
    _________________
    The Umlüx Project
    Liporacer Klagenfurt
    Nach oben
    ApfelBirne
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.03.2008
    Beiträge: 672
    Wohnort: Lörrach

    BeitragVerfasst am: 15.11.2010, 17:43    Titel:
    Tada, ich melde mich auch mal wieder Wink
    Habe leider nur entweder Internet, oder das Auto + Anleitungen und so sind in der anderen Wohnung, daher kann ich auch nur bedingt helfen, und nichts rechnen lassen.

    Ich glaube ihr habt nen Denkfehler drinne, ich fahre 4S und nicht 6S, und an 4S + 11er Ritzel ist der Wagen definitiv zu langsam, und er beschleunigt auch schlecht.
    Mit dem 15er, dass ich letzte Woche getestet habe, wird er auch kaum kühler, beschleunigt aber um einiges explosiver und ist schneller.
    Ich werd jetzt mal ein 14er probieren, da ich das Gefühl habe, das 15er ist schon zu viel des Guten.

    In 2 Wochen werde ich Internet und Auto am selben Platz haben, und dann werde ich auch mal Fotos und vielleicht ein Video posten.

    Gruß
    tim
    _________________
    HRC Distribution
    Team Magic E4 RS II
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » S8 TX Team Kit + TX-e Umbausatz. Fragen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8 ... 20, 21, 22  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma Kraton: Fragen zu Raedern und Servo whiterabbit 6 23.07.2017, 17:40
    Keine neuen Beiträge Fragen zu 1:10er Buggy Blebbens 6 13.05.2017, 11:59
    Keine neuen Beiträge Servo Team Corally C52001 CS-5226 HV - Einblicke florianz 8 29.03.2017, 21:04
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Team Orion VST2 Pro 690 Mg 2100kv Motor gesi 2 29.12.2016, 13:26
    Keine neuen Beiträge Team Durango Macnigel 1 21.11.2016, 17:53

    » offroad-CULT:  Impressum