RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Thunder Tiger e-MTA Testbericht

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 21, 22, 23 ... 79, 80, 81  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    axmax
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 16.02.2014
    Beiträge: 23

    BeitragVerfasst am: 08.04.2014, 20:35    Titel:
    Hallo,

    @ Solinger und Attila,

    Je eben, ich finde nur die AufnahmeDaten vom Emta nicht.
    Hier hatte dch jemand das schon durchgerechnet, war das nicht der Solinger??

    Meine jetzigen haben 45C bei 5000, also 225 A.

    Malgucke wie warm die jetzt werdden im Betrieb, oder ob meine Lipo Saver anspringen.
    In dem 1:10 E Crasher von meinem lütten, hatte ich das schon bei 3700mah 20C. Da hat der Liposaver ausgelöst.
    Wobei man die Zeit ja auch noch weiter einstellen kann.

    Der Händler empfiehlt die 9000er allen Emta und Savage Flux fahrern, erzählt Er.

    Naja mal beobachten....

    ng
    Nach oben
    the_judges
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 04.04.2014
    Beiträge: 14

    BeitragVerfasst am: 08.04.2014, 20:52    Titel:
    Solinger hat Folgendes geschrieben:
    Bin da absoluter noob, aber 20C hört sich (zu) wenig an. Was sagt Gismo dazu?


    genau...20C ist relativ...dein regler mach 150A dauer - peak 950A ganz ehrlich - glaubst du das 90C Lipos von Conrad oder sonstigen Herstellern annähernde Leistung bringen?

    bei nem 9000er heißt 1C Ladung ja 9A - genau so ist es beim Entladen - 20C heißt 20x9 = 180A DAUER!!!

    Ganz ehrlich, schaff erstmal durch nen 150A Regler 180A dauer zu braten! Die Autos kommen mit ihren Spitzenströmen sicher mal drüber, aber im Schnitt haben die Dauer bestimmt nur max um die 50-80A (wenn das nicht schon mal zu hoch ist!

    Dnan lieber 20C aber von mylipo!!! Hatte ich damals schon immer im Heli und allen meinen RC-technischen Gedöns!

    Qualität - Preis ist vollkommen i.O! und die Zellen sind bei mir noch nicht einmal gebläht! egal what's happened!!
    Nach oben
    axmax
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 16.02.2014
    Beiträge: 23

    BeitragVerfasst am: 09.04.2014, 11:05    Titel:
    Moin....

    @the_judges
    Ja genau....mylipo soll ja sehr gut sein....

    Ich werd mir die dinger mal demnächst kaufen....
    Das funzt bestimmt richtig. ....

    Ja wenn die 150 a vom regler nur genommen werden passt das ja .....

    gestern mal ne Probefahrt gemacht und mich gewundert warum das ding beim gasgeben immer dreht...

    dann mal zerlegt und festgestellt das hintere diff. Hat sich kpl. Zerlegt...
    also erstmal alles bestellt.
    Endlich wieder basteln.....
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 09.04.2014, 17:09    Titel:
    the_judges hat Folgendes geschrieben:
    da wollte ich euch auch nochmal fragen - ist das zweite zahnrad (das in der Plastetüte als beilage) jetzt ein kleineres?
    habe woanders gelesen, dass man ihn zum anfang (wenn man noch nicht mit solchen monstern zu tun hatte) ruhig untersetzen sollte, damit er gepflegter läuft...also nicht sofort wheelies macht und co....oder muss ich das extra ordern?

    und dann frage zwei - ich meine es ist nicht allzu wichtig, aber gibt es eine möglichkeit den ACE BLC-150c RTR zum Plus zu flashen/upzugraden?

    Falls man mal auf nen anderen Motor umsteigen sollte wegen spielerei oder defekt oder sonstewie und man mal an Timings etc rumspielen will hat man bei der RTR Variante ja die Ar***-Karte....



    Servus.

    Das HZ in der Plastiktüte ist das kleinere. Kleiner bedeutet aber auch höhere Belastung des Motors. Also immer schön die Temps im Auge behalten. Ob man damit als Anfänger besser oder schlechter klar kommt muss man selber entscheiden.

    Von dem anderen sachen wie flashen ubgraden des Reglers hab ich keine Ahnung.

    axmax hat Folgendes geschrieben:
    Moin.
    Ja danke ....
    da bin ich mal gespannt.
    Hol mir die woche 5000mah von nvision und wahrscheinlich die 9000 von mylipo.
    Nur die haben nur 20c.
    Weiss nicht recht ob das mit der entladeleistung reicht.

    ng Axmax



    Ich hab 5000er 20c gleich 100A. Die sind definitiv zu schwach. Nach der Fahrt richtig große Blähung. Fast 70 Grad heiß. Absolut überfordert.

    Hab auch noch 5000er 35C 175A. Sind meiner Meinung auch zu schwach. Temperatur bei fast 60 Grad.

    MFG gismo
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    yamakasi27
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 08.04.2014
    Beiträge: 29
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 09.04.2014, 17:26    Titel:
    Schade das niemand zu meiner Sache was dazu geschrieben hat würde mich echt freuen ;-((((
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 09.04.2014, 17:35    Titel:
    yamakasi27 hat Folgendes geschrieben:
    Hi alle zusammen ich bin leider neue hier im forum
    ich möchte mir auch ein e mta kaufen meine frage ist ich bin ein anfänger
    ich hatte früher mal ein grashopper vor 15 jahren seit dem hatte ich nie wieder ein wagen ich möchte mir jetzt wieder was kaufen und dachte da an denn e mta meine frage ist werde ich da irgend welche probleme haben ????
    habe hier gestern die 21 seiten gelesen und denke das es bestimmt nicht so schwer wird .

    ich war bei conrad und der berater meinte das der e mta ein guter wagen ist
    und es sich lohnt denn zu kaufen da ich nicht soviel ahnung habe wollte ich euch fragen ob das ok ist wenn ich das alles kaufe was der berater gesagt hat

    1x e mta

    1x Absima (4000021) 100 - 240 V, 11 - 18 V/DC Ladegerät für Akkus, Ladestrom max.:0.1 - 10 A

    2x Absima LiPo-Racingpack 7.4 V 5400 mAh (90 C) 4130010 Stecksystem T-Buchse XH

    das ist alles
    dann noch was wie lange kann ich mit solchen Akkus fahren ??? ich würde gerne so mindestens 45 min fahren

    würde mich echt freuen wenn ihr mir weiter helfen könntet


    Sorry hab dich übersehen.
    Im Internet hab ich ihn grad beim Großen C für 400 Öken gesehen. Wennst de ihn so billig bekommst nehm ihn. Das Ladegerät und die Akkus kenn ich nicht. Fahrzeit hängt immer von dir ab. Wenn de Schrittgeschwindigkeit fährst dann kannst de auch 2 Stunden fahren.

    Aber wie in meinem anderen Thread beschrieben würd ich ihn keinen Anfänger empfehlen. Wenn was kaput geht bist sehr viel am zerlegen und am schrauben. Das kann für nen Anfänger echt frustrierend werden. Wenn ich dir nen Wagen epfehlen darf nimm den MT4-G3
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    axmax
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 16.02.2014
    Beiträge: 23

    BeitragVerfasst am: 09.04.2014, 17:39    Titel:
    Hallo yakamakasi27,

    Ichhabe Dir eine pn geschrieben, schau mal bei Deinen Nachrichten.
    Weil ging nicht nur um das Auto.

    @ gismo

    danke für die Erfahrungswerte.

    Gut zu wissen das auch die 35c auch sehr warm werden.
    Da ich sowas sonst noch bei mylipo kaufen würde.

    Die jeztigen 5000mah von nvision haben 45C und bis jetzt, die kurzen fahrten haben Sie gut mitgemacht.

    Die 9000mah haben 20C, sind dann, wie schon vorgerechnet, auch nur 180A.
    Aber die werde ich mal probieren, sonst kann mein lütter die noch fahren.
    Oder Im boot passen die auch...

    Danke erstmal....
    Nach oben
    yamakasi27
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 08.04.2014
    Beiträge: 29
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 09.04.2014, 18:11    Titel:
    Danke euch das ihr so nett wart und euch die zeit genommen habt ich glaube schon das ich mir denn e mta kaufe der sieht einfach gut aus und ich denke schon das ich denn nicht so stark fahren werde das der mir kaputt geht ich
    Wollte noch was wissen wenn das ok ist welche Akkus nimmt ihr und was habt ihr so an ladegäret
    Nach oben
    yamakasi27
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 08.04.2014
    Beiträge: 29
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 09.04.2014, 18:13    Titel:
    @ axmax ich habe nichts bekommen ????
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 09.04.2014, 20:31    Titel:
    yamakasi27 hat Folgendes geschrieben:

    Wollte noch was wissen wenn das ok ist welche Akkus nimmt ihr und was habt ihr so an ladegäret


    Verwende das Ultramat16s als Lader. Das ist ziemlich gut. Akkus nehm ich was billig ist. Turnigy oder Zippy. Will demnächst mal Ace ausprobieren. Bin kein Rennfahrer und wenn se jetzt nicht ganz die Leistung haben was draufsteht ist mir das egal
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 21, 22, 23 ... 79, 80, 81  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 15:18
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster TT-Bush 1 27.11.2016, 12:40
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Sammlung DerAttila 12 01.03.2016, 20:58
    Keine neuen Beiträge DIGITAL-Servo DS1510MG von Thunder Tiger Rüttich 18 20.01.2016, 17:52
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Jackal Haens 3 03.01.2016, 16:45

    » offroad-CULT:  Impressum