RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Thunder Tiger e-MTA Testbericht

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 51, 52, 53 ... 78, 79, 80  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    racer03
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 26.01.2013
    Beiträge: 70
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 28.05.2014, 22:05    Titel:
    Gut also kann ich mir den Kühlkörper schenken. Ja die Reglerabdeckung hab ich von Anfang an ab gemacht.


    Mfg
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4270
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 28.05.2014, 22:47    Titel:
    Der Regler hat doch eh einen Lüfter und wird trotzdem zu heiss?

    Wie heiss genau?
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 28.05.2014, 22:49    Titel:
    Hi

    Mich würde interessieren ob der Servosaver vom MTA4 beim e-MTA passt, schaut fast gleich aus wie die Alu Version.



    lg
    _________________
    Thunder Tiger e-MTA HD Version, Thunder Tiger MT4 G3, Absima CR4T
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 28.05.2014, 22:49    Titel:
    soundmaster hat Folgendes geschrieben:
    Der Regler hat doch eh einen Lüfter und wird trotzdem zu heiss?

    Wie heiss genau?


    Ohne Deckel ca. 50 mit Deckel ca. 65.- Grad (Sensor CR4T)

    lg
    _________________
    Thunder Tiger e-MTA HD Version, Thunder Tiger MT4 G3, Absima CR4T
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4270
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 28.05.2014, 23:25    Titel:
    Ah ok 65° ist schon bischen hoch. 50° sind ok.
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 29.05.2014, 10:02    Titel:
    Mal wieder was von mir.


    Viel möcht ich über den Wagen in Zukunft nicht mehr schreiben. Es gibt hier in dem Forum/Thread ein Haufen fähige Leute die Ahnung haben. So kann ich mich über andere Projekte machen.

    Zur Diskusion über die Servos. Meins ist auch verreckt. Nicht wegen dem Servosaver. Es hat nach 5 Minuten gemütlicher Fahrt einfach das Zeitliche gesegnet. Seit dem Savöx und dem "billigen" Servosaver hab ich keine Probleme mehr und das schon fast ein Jahr.

    Wegen Motorkühlung und Reglerkühlung. Ohne Motorkühlung zu fahren ist wie nen Leistungsstarken PC zu betreiben ohne Lüfter. Und ich werde bestimmt nicht meine Leistung vom PC "runterritzeln" um ihn ohne Kühlung zu betreiben.
    Regler ist blöd zu lösen. Ich hab einfach ein paar mehr Lüftungsschlitze reingefräßt.

    Jetzt zum eigentlichem Thema. Über einem Jahr hab ich diesen Wagen und bin nach wievor begeistert von der Leistung. Von der Haltbarkeit kann ich eigentlich auch nichts negatives sagen. Wenn was kaput ging war es zu 90% meine Schuld. Die meißten Probleme hatte ich mit den Felgen und Reifen. Seit den neuen ist auch das Vergangenheit. Was ich "bemängeln" muss ist, der Wagen frisst sich selber auf wie nen Schrätter. Die Haltbarkeit der Verschleißteile hat bei so einer großen Leistung ihre Grenzen. Musste jetzt schon 2 Knochen ersetzen die abgebrochen waren. Die Vier Schrauben für die Getribe/Motorbefestigung sind rausgerissen. Hab statt M3 M4 reinschrauben müssen. Der Antriebsstrang sieht immer noch gut aus nur die Diffausgänge haben Einlaufspuren. Dämpfer sind auch noch dicht.

    So das wars von mir. Viel Spaß an alle die diesen Wagen besitzen und lieben lernen.

    MFG gismo

    PS
    DAS AKKUS NACH ZEHN FAHRTEN VERRECKEN IST NICHT NORMAL. BITTE ARBEITET SIE VORHER EIN. Meine Billigakkus von Zippy und Turnigy haben zwischen 60 und 100 Ladungen drauf und haben Druck wie am ersten Tag. Die Kapazität hat nachgelassen. Kann nur noch 4100mAh reinladen. Für das alter und die Anzahl der Fahreten denk ich normal. Wer wissen will wie es geht schaut auf Seite 7 in diesem Thread.
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 29.05.2014, 10:55    Titel:
    Hi

    Welches externe BEC hast du eingebaut ?

    lg
    _________________
    Thunder Tiger e-MTA HD Version, Thunder Tiger MT4 G3, Absima CR4T
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 29.05.2014, 11:37    Titel:
    hab dir ne PN geschrieben
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    Solinger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 13.08.2012
    Beiträge: 171
    Wohnort: Solingen

    BeitragVerfasst am: 29.05.2014, 18:21    Titel:
    So, ich hab das Problem gefunden, warum ich nur noch Vorderradantrieb hatte. Habe alle Felgen durchgeknipst und die Mitnehmer demontiert. Dadurch ist mir aufgefallen, daß ein Stift, der den Mitnehmer fixiert, mittig beidseitig(!) abgeschert war. Sah also von außen ganz normal aus und als ich den Stift rausdrücken wollte, kamen drei Stücke raus. Also drehte dieser Mitnehmer auf der Felge frei und dadurch drehte sich das andere Rad nicht. So eine kleine Ursache, so eine große Wirkung! Rolling Eyes
    _________________
    Tschüss,
    A.

    1.) Thunder Tiger e-MTA 1:8 4WD Monster Truck BL an 4S (8 Stück NVISION 2S-4500mAh-60C), 2 Stk. NVISION 2S-8000mAh-90C, Spektrum DX3C Funke.
    2.) Intech BR-6 E 4WD 1:8 BL Wettbewerbsbuggy.
    3.) Tamiya Super Fighter GR 2WD Buggy DT-02 1:10 mit Ölis, Alu-C-Hubs , Kugellagern und BL-Combo Ansmann W6 Funke.
    4.) Ladegerät Hype X200 Quattro (4 x 50 Watt, max 5A)

    ---> Mein 1. e-MTA Bashing-Video, ---> Mein 2. e-MTA Bashing-Video
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 29.05.2014, 21:46    Titel:
    HI

    Voll krass, hat letztes mal so nicht ausgesehen, hast ja das Rad gedreht und die andere drehte sich mit
    Man lernt nie aus Smile

    lg

    War mit dem kleinen wieder bashen. Kleine kann schon gut mit dem e-MTA umgehen und kleine Wheelys gehen auch schon Very Happy
    _________________
    Thunder Tiger e-MTA HD Version, Thunder Tiger MT4 G3, Absima CR4T
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 51, 52, 53 ... 78, 79, 80  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster TT-Bush 1 27.11.2016, 12:40
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Sammlung DerAttila 12 01.03.2016, 20:58
    Keine neuen Beiträge DIGITAL-Servo DS1510MG von Thunder Tiger Rüttich 18 20.01.2016, 17:52
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Jackal Haens 3 03.01.2016, 16:45
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger MT4 G3 1/8 wheelie bash Tom The Basher 1 30.12.2015, 22:51

    » offroad-CULT:  Impressum