RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Thunder Tiger e-MTA Testbericht

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 53, 54, 55 ... 79, 80, 81  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Solinger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 13.08.2012
    Beiträge: 172
    Wohnort: Solingen

    BeitragVerfasst am: 30.05.2014, 18:39    Titel:
    wilgut hat Folgendes geschrieben:
    Hi

    Entweder Thunder Tiger Digital-Servo DS1015 oder Savöx SC-1256TG.

    Der DS1015 hat 14,5 Kg und der Savöx 16 kg Stellkraft. Beide sind gut wobei der Savöx billiger ist. (hab auch einen Savöx beim alten drinnen).

    Servo Saver den was du jetzt hast Smile brauchst nix neues. Falls du noch Garantie hast, Thunder Tiger eine Email hinschreiben mit Rechnung im Anhang, so hab ich es gemacht, innerhalb von 3 Tagen da gewesen.

    LG

    Hab den Wagen am 29. August 2013 gekauft. Nun sind ja nur die ersten 6 Monate, wo ohne Nachfrage ausgetauscht wird. Danach muss man laut Gesetz beweisen, daß der Fehler schon vor dem Kauf vorhanden war (was faktisch unmöglich ist). Oder ist Thunder Tiger so kulant!?
    _________________
    Tschüss,
    A.

    1.) Thunder Tiger e-MTA 1:8 4WD Monster Truck BL an 4S (8 Stück NVISION 2S-4500mAh-60C), 2 Stk. NVISION 2S-8000mAh-90C, Spektrum DX3C Funke.
    2.) Intech BR-6 E 4WD 1:8 BL Wettbewerbsbuggy.
    3.) Tamiya Super Fighter GR 2WD Buggy DT-02 1:10 mit Ölis, Alu-C-Hubs , Kugellagern und BL-Combo Ansmann W6 Funke.
    4.) Ladegerät Hype X200 Quattro (4 x 50 Watt, max 5A)

    ---> Mein 1. e-MTA Bashing-Video, ---> Mein 2. e-MTA Bashing-Video


    Zuletzt bearbeitet von Solinger am 04.06.2014, 11:54, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 30.05.2014, 19:16    Titel:
    Scholfi hat Folgendes geschrieben:
    "
    Dann ist die Aussage, daß sich die Unterschiede nur im Milliamperebereich abspielen auch nur geraten?


    Hi

    Natürlich geraten, gemessen hab ich es nicht, müsste man Aufnehmen die Stromaufnahme, aber es kann sich nicht um viel handeln. Der Savöx hat auch um 5,5 kg!! (Danke Scholfi) mehr Stellkraft. Mehr Leistung mehr Stromaufnahme. Also kann man die zwei überhaupt nicht vergleichen.

    In meinen alten ist sogar ein SC1268SG drinnen, wenn ich den standart Servo mit dem Savöx vergleiche wegen Temp, Akkuleistung usw. merke ich persönlich keinen unterschied, er reagiert nach meinen Gefühl etwas besser und schneller, aber das ist wieder so eine sache, ist es so oder bildet man es sich ein.

    Und kennst das Sprichwort eh, 10 Leute 10 Meinungen.
    Man müsste zwei idente Servo haben um die Leistung zu vergleichen und was die Hersteller angeben ist wieder so eine sache Twisted Evil

    lg
    _________________
    Thunder Tiger e-MTA HD Version, Thunder Tiger MT4 G3, Absima CR4T
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 30.05.2014, 19:22    Titel:
    @ Solinger, probieren geht über studieren

    Das hast überall mit der Gewährleistung oder Garantie. Ich hatte bis dato nie Probleme damit innerhalb der 2 Jahre was getauscht zu bekommen.

    lg
    _________________
    Thunder Tiger e-MTA HD Version, Thunder Tiger MT4 G3, Absima CR4T
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4282
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 30.05.2014, 19:38    Titel:
    Ich glaub das Sprichwort lautet: 10 Leute 11 Meinungen Wink
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 30.05.2014, 20:14    Titel:
    soundmaster hat Folgendes geschrieben:
    Ich glaub das Sprichwort lautet: 10 Leute 11 Meinungen Wink


    siehste, das meinte ich *lol*



    PS: war die letzten Tage mit beiden e-MTA bashen. Bis dato keine Probleme, einfach super zum fahren, macht super spass und die karre hält, solange man vernünftig fährt (keine 20 Meter sprünge).
    Das er schnell in der Kurve kippt kann ich nicht so recht bestätigen, ausser ich fahre mit Vollgas um die Kurve, aber dieses Problem hat jeder Monstertruck, da alle einen höheren Schwerpunkt haben als die Truggy und Buggy's.
    Auf Sand/Erde ist super zum fahren, driftet richtig krass um die kurve Very Happy

    lg
    _________________
    Thunder Tiger e-MTA HD Version, Thunder Tiger MT4 G3, Absima CR4T
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 13.06.2014, 09:39    Titel:
    Mal wieder was von mir.

    Übers WE bin ich jetzt ein paar mal gefahren. Keine Hitzeprobleme. War zwar erst immer so zwischen 7 und 9 Uhr Abends aber läuft super. Meine Hitzeprobleme kamen daher das sich die Kugellager im Motor langsam festgefressen haben. Mit der Hand waren sie nicht mehr zu drehen. Hab dann gleich mal nen großen Service gemacht. Das hintere und das vordere Diff nachgeschimmt, Kuellager am hinteren Diff gewechselt, einige Schrauben durch selbstschneidende Schrauben ersetzt da rausgerissen. Ansonsten keine Brüche oder sonst irgendwelche Schäden. Er hält.

    MFG gismo
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 13.06.2014, 14:31    Titel:
    Ich weiß is zwar jetzt ganz Leicht Offtopic...

    Würdest du den E-MTA auch als Roller empfehlen (den von Ebay für 250€ mit Reifen und Karo)???
    Weil das Ace Ripper Brushlessset habe ich ja schon daheim in meinem Terrier Very Happy

    Möchte auch nen 1:8 Monstertruck haben und joa den E-MTA gibts als Roller und er ist der größte 1:8er MT Twisted Evil

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 14.06.2014, 10:41    Titel:
    Phillip N. hat Folgendes geschrieben:


    Würdest du den E-MTA auch als Roller empfehlen (den von Ebay für 250€ mit Reifen und Karo)???
    Weil das Ace Ripper Brushlessset habe ich ja schon daheim in meinem Terrier Very Happy

    MfG Phillip


    Ich sag mal ja. Probiers aus.
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 472

    BeitragVerfasst am: 14.06.2014, 10:44    Titel:
    wenn du den E-MTA als Roller kaufst, dann besser ohne die originalen Reifen/Felgen.

    ansonsten spricht nichts dagegen. Wink
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    wilgut
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 06.04.2014
    Beiträge: 181
    Wohnort: Graz

    BeitragVerfasst am: 14.06.2014, 11:31    Titel:
    Hi

    Der ist eh ohne Reifen zu kaufen. Frage ist nur die 17er oder 23er Abnehmer Version.

    lg
    _________________
    Thunder Tiger e-MTA HD Version, Thunder Tiger MT4 G3, Absima CR4T
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 53, 54, 55 ... 79, 80, 81  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 14:18
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster TT-Bush 1 27.11.2016, 11:40
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Sammlung DerAttila 12 01.03.2016, 19:58
    Keine neuen Beiträge DIGITAL-Servo DS1510MG von Thunder Tiger Rüttich 18 20.01.2016, 16:52
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Jackal Haens 3 03.01.2016, 15:45

    » offroad-CULT:  Impressum