RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Thunder Tiger e-MTA Testbericht

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 60, 61, 62 ... 78, 79, 80  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 13.09.2014, 11:57    Titel:
    spolle hat Folgendes geschrieben:
    Was habt ihr denn so an Verschleißteilen? Könnte ich bei der nächsten Bestellung gleich mit ordern!
    Habe meinen erst seit kurzem.
    Ich habe bisher nur ein wenig Abnutzung am Hz.


    Ich kann jetzt nach fast 1,5 Jahren sagen das der Verschleiß sehr gering ist. Hier und da ein Kugellager gewechselt, Zweimal das HZ, einmal das MZ und alle 4 Knochen gewechselt. Bei ungefähr 150 Akkuladungen ist das super. Der Rest wegen dummheit zerstörrte teile nicht mit eingerechnet.

    Ich mach ihn so gut wie nie sauber. Wenn er dreckig ist wird er beim nächsten fahren irgendwann schon wieder sauber oder auch nicht. Ist ein Basher und daher für sowas ausgelegt.

    MFG gismo
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    spolle
    neu hier



    Anmeldedatum: 06.09.2014
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 13.09.2014, 12:18    Titel:
    Freut mich zu hören. Dann werde ich wohl nur ein neues Hz holen, wenn meins runter ist.
    Hat jemand ne Ahnung, welche Dämpfer noch passen? Meine werden wohl nicht ewig halten, hab schon ein wenig Ölverlust.
    Gerne auch welche aus Aluminium aber am liebsten ohne Gewinde, finde das mit den klipsen echt super.
    Wenn sie nur nicht zu teuer sind, macht es nix Wink die Modellbaukasse ist zzt ziemlich leer Crying or Very sad
    Nach oben
    Ben1982
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 15.08.2014
    Beiträge: 37

    BeitragVerfasst am: 15.09.2014, 06:17    Titel:
    Hallo,

    da ich nun auch einen e MTA besitze habe ich ein paar Fragen:

    Ich habe noch einige Traxxas Lipos, welche ich gerne weiterfahren möchte. Was bzw welche Adapter benötige ich am Fahrzeug um auf Traxxasstecker umzurüsten.


    Ist ein Adapter besser oder gleich löten.

    Genutzt sollen 2 x 2 s Lipos


    Die Lipos werden weiter an den Traxxasmodellen gefahren

    Gruß

    Ben
    Nach oben
    MSV-Weiz
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 30.05.2012
    Beiträge: 25
    Wohnort: Weiz, Österreich

    BeitragVerfasst am: 15.09.2014, 07:23    Titel:
    Meiner Meinung nach sind die 4mm Goldkontakt die Besten. Bei uns fahren fast alle nur damit.
    Somit kann auch mal ein Akku geliehen werden Wink .
    _________________
    MFG

    ModellSportVerein - Weiz
    Nach oben
    Ben1982
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 15.08.2014
    Beiträge: 37

    BeitragVerfasst am: 15.09.2014, 08:49    Titel:
    Ok. Danke. Hab nun auch gesehen, dass ich nur die Adapter von T-Plug auf Traxxas benötige.


    Welche Pflichttunings sind denn notwendig:

    1. Felegenmuttern zusätzlich mit Schraubensicherung anbringen

    2. diverse Schrauben mit Schraubensicherung sichern / nachziehen

    2. Motorkühlkörper --> welche Größe? 40mm? Wo gibt es passende?

    3. evtl. Aludämpferbrücken

    4. Dämpferkappen aus Alu???

    5. Welche Radachsenkugellager benötigt der e MTA --> Größe? (Als Vorrat)
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 15.09.2014, 20:09    Titel:
    Ben1982 hat Folgendes geschrieben:
    Welche Pflichttunings sind denn notwendig:

    1. Felegenmuttern zusätzlich mit Schraubensicherung anbringen

    2. diverse Schrauben mit Schraubensicherung sichern / nachziehen

    2. Motorkühlkörper --> welche Größe? 40mm? Wo gibt es passende?

    3. evtl. Aludämpferbrücken

    4. Dämpferkappen aus Alu???

    5. Welche Radachsenkugellager benötigt der e MTA --> Größe? (Als Vorrat)


    zu1: Sicherungslack hab ich aufgegeben, ich benutze jetzt Heißkleber. Kannst de aber leichten Sicherungslack benutzen.

    zu2: Kardanwellen Hinten und Vorne an den Trieblingen, Lenkung jede Schraube am Unterboden.

    zu3: Nein. Verbiegen sich und die neuen halten alles aus.

    zu4: Hab ich nicht. Kann aber helfen.

    zu5: Kommt drauf an ob die 6 oder 8 mm cvd Wellen verbaut sind. Einfach nachmessen.

    MFG gismo
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    Ben1982
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 15.08.2014
    Beiträge: 37

    BeitragVerfasst am: 15.09.2014, 20:21    Titel:
    Halten die Radmuttern denn so schlecht, dass man da mit Heiskleber ran muss?

    Haben die neuen Dämpferbrüchen eine andere Bezeichnung oder BestellNr oder bekommt man automatisch nur noch die besseren. Was wurde daran verbessert?
    Nach oben
    Solinger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 13.08.2012
    Beiträge: 171
    Wohnort: Solingen

    BeitragVerfasst am: 15.09.2014, 20:32    Titel:
    Die Radmuttern halten ca. 10 Minuten, dann kannst Du Dir einen Metalldetektor kaufen gehen. Confused

    Also besser sichern!
    _________________
    Tschüss,
    A.

    1.) Thunder Tiger e-MTA 1:8 4WD Monster Truck BL an 4S (8 Stück NVISION 2S-4500mAh-60C), 2 Stk. NVISION 2S-8000mAh-90C, Spektrum DX3C Funke.
    2.) Intech BR-6 E 4WD 1:8 BL Wettbewerbsbuggy.
    3.) Tamiya Super Fighter GR 2WD Buggy DT-02 1:10 mit Ölis, Alu-C-Hubs , Kugellagern und BL-Combo Ansmann W6 Funke.
    4.) Ladegerät Hype X200 Quattro (4 x 50 Watt, max 5A)

    ---> Mein 1. e-MTA Bashing-Video, ---> Mein 2. e-MTA Bashing-Video
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 15.09.2014, 21:46    Titel:
    Solinger hat Folgendes geschrieben:
    Die Radmuttern halten ca. 10 Minuten, dann kannst Du Dir einen Metalldetektor kaufen gehen. Confused

    Also besser sichern!


    Wie solinger schon sagte. Schlecht.

    Nein. Haben keine anderen Bestellnummern. Kannst de bedenkenlos kaufen.

    MFG gismo
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    Ben1982
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 15.08.2014
    Beiträge: 37

    BeitragVerfasst am: 16.09.2014, 06:13    Titel:
    Ok. Mal schaun ob es da nicht bessere Muttern irgendwo gibt.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 60, 61, 62 ... 78, 79, 80  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 15:18
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster TT-Bush 1 27.11.2016, 12:40
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Sammlung DerAttila 12 01.03.2016, 20:58
    Keine neuen Beiträge DIGITAL-Servo DS1510MG von Thunder Tiger Rüttich 18 20.01.2016, 17:52
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Jackal Haens 3 03.01.2016, 16:45

    » offroad-CULT:  Impressum