RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Setup für Basher Sabertooth-Dämpfer und Diffs

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Setup für Basher Sabertooth-Dämpfer und Diffs » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 14, 15, 16  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    mbresnik01
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 09.02.2015
    Beiträge: 41

    BeitragVerfasst am: 16.03.2015, 13:08    Titel:
    Achso, nee das war irgendwie ein Missverständnis Laughing

    Aber danke für den Link, habs jetzt auch gesehen mit der Schraubensicherung Very Happy

    Hast du jetzt den Servo Saver und oder Lenkung von Team Asso oder hast du in das Originalteil Kugellager eingesetzt? Das hab ich noch nicht so richtig kapiert Embarassed
    Weil die Lenkung vom Saber ist schon schwergängig und mich würde jetzt interessieren, ob es besser wird, wenn ich da Kugellager einsetze?! Oder direkt komplett ersetzen?

    Gruß Micha
    _________________
    Ich bin nicht dumm, ich stelle nur viele dumme Fragen. Dumme Menschen fragen nicht....
    Nach oben
    Tommy80
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 12.02.2015
    Beiträge: 34
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 16.03.2015, 13:54    Titel:
    ich habe den servosaver + die servosaverbolzen ausgetauscht die servosaver bolzen müssen aber ein paar mm gekürzt werden. Wenn du Kugellager verwenden möchtest brauchst du die TA Servosaverbolzen, da die stock Bolzen einen tick mehr Durchmesser haben und die Kugellager dann nicht passen Smile
    Nach oben
    mbresnik01
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 09.02.2015
    Beiträge: 41

    BeitragVerfasst am: 21.03.2015, 20:05    Titel:
    Ok alles klar das hilft mir schonmal Cool

    Hab da nochmal ne Frage:

    Und zwar hats mir die Schraube des hinteren Querlenkerhalters vorne aus dem Diffgehäuse gerissen und das Gewinde zerstört. nachdem ich viermal mordsmäßig die gleiche Stelle gecrasht habe Rolling Eyes Der Dominator von WTModels ist doch teilweise baugleich. Würde das Gehäuse beim Sabertooth passen? Ich finde das Gehäuse bei HK gar nicht und kann nicht erkennen, ob z.B. die Halterung für die Dämpfer dranpasst. Müsste aber eigentlich, das sieht ja alles ziemlich gleich aus Shocked

    http://www.wtmodels.de/product_info.php/products_id/7295

    Das Problem ist jetzt nämlich, dass der Halter hinten schief sitzt weil die Schraube nicht richtig packt und wenn ich jetzt vorne links irgendwo gegenstoße dann biegt sich das Teil nach hinten, der Splint fällt raus und der Querlenker sackt runter Sad
    _________________
    Ich bin nicht dumm, ich stelle nur viele dumme Fragen. Dumme Menschen fragen nicht....
    Nach oben
    Tommy80
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 12.02.2015
    Beiträge: 34
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 21.03.2015, 20:23    Titel:
    Hi also der dominator und der sabertooth sind bis auf ein paar kleine Merkmale vollkommen identisch. Das Diff-gehäuse ist es dementsprechend auch. Das ist das diff von HK http://www.### Händler ###.com/### Händler ###/store/__37670__Front_Diff_Box_Case_Nitro_Circus_Basher_1_8_Scale_Monster_Truck_SaberTooth_Truggy.html

    der Preisunterschied ist natürlich echt klasse Sad Bestell bei HK und hol dir noch andere Dinge die du brauchst Smile den die Produkte sind absolut identisch

    Habe auch mal wieder ein wenig gewerkelt und endlich das Problem mit der Servobefestigung gelöst. Und zwar mit den Alu-Servohaltern vom BZR 1/8. Nun ist das ganze noch eine ecke krimineller und präziser. Hier sind 2 Bilder Smile
    Nach oben
    mbresnik01
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 09.02.2015
    Beiträge: 41

    BeitragVerfasst am: 22.03.2015, 12:55    Titel:
    Ja schick schick und so schön blau überall Very Happy

    Mit dem Servo längs ist das aber ganz schön eng geworden mit dem Regler Wink

    Was hast du denn da für nen Motor drin, das ist ja auch nicht mehr original Razz Sag nicht der Originale hatte dir zu wenig Power?? Shocked

    Der Preisunterschied vom Gehäuse ist aber echt schön frech... 1,89 zu 12,90... Tss Evil or Very Mad
    Das Problem ist die Wartezeit. Wenn das wieder sechs Wochen dauert.... Rolling Eyes
    _________________
    Ich bin nicht dumm, ich stelle nur viele dumme Fragen. Dumme Menschen fragen nicht....
    Nach oben
    Tommy80
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 12.02.2015
    Beiträge: 34
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 23.03.2015, 23:04    Titel:
    Ja ist nun ziemlich kuschelig aber der performance unterschied ist gewaltig. Wenn du den saber mit der stock halterung im stehen lenkst merkst du wie das plastik arbeitet. Ist natürlich nicht so toll da sich das kurvenverhalten auf unterschiedlichen untergründen erheblich abweicht. Jetzt fährt er im hohen gras genauso präzise wie auf asphalt und hierdurch konnte ich auch das wesentlich bessere rc8 lenkstange verbauen. Bei mir ist die stock lenkstange gebrochen und in ein gebüsch gefahren Sad war nicht so toll aber besser als gegen einen baum. Der motor ist ein ace ripper 4074 2000kv. Klasse motor. Der originale ist nbei meiner fahrweise zu heiß geworden lol. ... Und eben zu schwach. Jetzt staubt er selbst auf normalen rasen Very Happy Stell hier mal den link für die servohalterung ein http://www.### Händler ###.com/### Händler ###/store/__64277__Optional_Servo_Mounts_Titanium_BSR_Racing_BZ_888_1_8_4WD_Racing_Buggy.html

    Bin jetzt super zufrieden was die lenkung angeht. Bekomme diese woche meinen xerun 150a und dann werd ich mal auf 6s umsatteln. Davor müssen aber noch ein paar schwachstellen beseitigt werden wie hinten rear cvd einsetzen, ne mitteldiff halterung aus alu ( das sollte passen http://www.### Händler ###.com/### Händler ###/store/__34350__Metal_Central_Differential_Mount_A3015_1set_.html ) Und hot bodies outdrives. Wenn ich dann irgendwann fertig bin ist er leistungs und performance technisch auf extrem hohem niveau und muss sich auch vor keinem brand name team rc verstecken. Und genau das ist es was ich wollte einen extrem starken und gut ausbalancierten truggy bei dem die verschleißteile diemeinfach bei jedem rc kaputt gehen spottbillig sind. Haben schon etlich blöd geschaut wenn der sogenannte china schrott kracher nach hohen sprüngen immer noch ganz ist und e-revo mta und kraton schon im kofferaum verschwunden sind Cool Very Happy Very Happy
    Nach oben
    TheGulOfDedra
    neu hier



    Anmeldedatum: 30.04.2015
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 30.04.2015, 16:27    Titel:
    Kurze Frage - welche Akku Stecker sind am Sabertooth? Meiner sollte bald kommen, aber ich wollte die Akkus schon einmal vorbereiten.

    Desweiteren habe ich gehört, dass die Kugellager nicht so gut sein sollen - hat einer daran schon was geändert?

    Grüße und Danke
    Markus
    Nach oben
    Monkeyshine
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 03.05.2015
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 04.05.2015, 07:04    Titel:
    Hallo ! Very Happy
    Ich bin seit 2 Wochen auch stolzer Besitzer des Säbelzahns und würde hier gerne Erfahrungen teilen und Fragen stellen/beantworten. Wink

    Der Sabertooth hat Bullet-stecker. Du kannst die aber mit einer geilen Variante auf Deans-stecker umlöten, hab ich auch gemacht.

    Meine Frage: Kann man die Ersatzteile nur über ### Händler ### kaufen ? Die sind zwar billig aber die lange Wartezeiten sind ja echt blöd Rolling Eyes

    Schon mal vielen Dank
    Sebastian
    Nach oben
    TheGulOfDedra
    neu hier



    Anmeldedatum: 30.04.2015
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 04.05.2015, 09:45    Titel:
    Danke für die Info - ich gehe dann mal von 4mm aus.

    Das mit den Ersatzteilen ist halt das Problem bei dem Auto. Generell finde ich es nicht so tragisch zu warten, Problem ist aber das alles immer BackOrder ist.

    Ich hätte sonst die typischen Dinge einfach mal bestellt und ein kleines Päckchen Ersatzteile zusammengestellt - aber genau an den BackOrder Dingern hapert es.

    Aber vielleicht hat hier einer der Profis einen Tipp.

    Danke und Grüße
    Markus
    Nach oben
    mbresnik01
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 09.02.2015
    Beiträge: 41

    BeitragVerfasst am: 04.05.2015, 10:20    Titel:
    Also die Wartezeiten sind echt immer sehr unterschiedlich. Kommt auch u.a. drauf an, wie viele Teile man bestellt und ob das Paket beim Zoll hängen bleibt.

    Mein Diff-Gehäuse war bspw. nach einer Woche da aus Hongkong, mein "Starterpaket" konnte ich mir erst nach 5 Wochen beim Zoll abholen.

    Ich hab im Moment leider echt wenig Zeit für das Hobby Sad
    _________________
    Ich bin nicht dumm, ich stelle nur viele dumme Fragen. Dumme Menschen fragen nicht....
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Setup für Basher Sabertooth-Dämpfer und Diffs » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 14, 15, 16  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge welche Basher-Reifen fuer die Truggy-Fahrer fideliovienna 7 08.05.2017, 10:59
    Keine neuen Beiträge E-Revo sinnvolle Basher Hopups Mexor 7 03.04.2017, 11:26
    Keine neuen Beiträge Empfehlung "Basher" Patrick_KS 46 19.03.2017, 14:51
    Keine neuen Beiträge Neuer Sabertooth aus Hessen rcFresh 0 23.01.2017, 11:51

    » offroad-CULT:  Impressum