RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Setup für Basher Sabertooth-Dämpfer und Diffs

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Setup für Basher Sabertooth-Dämpfer und Diffs » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9 ... 14, 15, 16  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Monkeyshine
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 03.05.2015
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 10.05.2015, 21:09    Titel:
    So habe gestern ungefähr vier millionen Schrauben gelöst nur um an das mittel Diff zu kommen... Rolling Eyes und den Tiger dann eben nochmal gejagt: Cool

    Der beschleunigt jetzt auf jeden Fall schneller, aber auch etwas unkontrollierter, wodurch es anspruchsvoller wird ihn zu steuern.
    Leider habe ich nur ganz leichte Wheelies hinbekommen...hat jemand von euch schon Erfahrung mit Wheelies beim Sabertooth ?
    Kann mir aber vorstellen, dass ich bisschen zu wenig Öl benutzt habe. Werde auf jeden Fall nochmal mehr Öl reinhauen und Bericht erstatten Wink

    Ich will mir auch einen Satz härtere Federn holen, aber wollte die nicht bei HK kaufen.
    Kennt einer von euch die Maße der Federn(also Durchmesser u. Länge) ? Ansonsten bau ich die einfach aus und mess mal ;D

    Gruß
    Sebastian
    Nach oben
    Monkeyshine
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 03.05.2015
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 10.05.2015, 21:12    Titel:
    also kann die 500k in mittle Diff echt nur empfehlen, da der Säbelzahn noch mehr abgeht und ich persönlich mag es, wenn er anspruchsvoller zu fahren wird und schneller quer geht.
    Nach oben
    Madman72
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 26.01.2015
    Beiträge: 26
    Wohnort: Merzig/Saar

    BeitragVerfasst am: 11.05.2015, 10:15    Titel:
    Hallo an alle Freunde und Besitzer des Säbeltahntigers.
    Ist echt toll wie sich das hier entwickelt hat.
    Danke für die rege Teilnahme.
    Ich selbst hatte aufgrund eines Wasserschadens am Haus die letzten 4 Monate keine Zeit fürs Hobby, aber jetzt ist wieder alles gut und der Zusammenbau kann demnächst starten.
    Melde mich mal mit Bildern wenn's vollbracht ist...

    Zu HK: alle großen (teuer & schwer) Teile würde (und habe) ich im EU-Warenhaus bestellen, gegebenenfalls auch in England (z.b. Auto, Funke, Lipo's)- schneller und günstiger Versand, kein Zoll.
    Nur die Ersatzteile und nicht verfügbares Zubehör (z.b. Kabel, Stecker etc.) im
    Internationalen Warenhaus.
    Dabei unbedingt darauf achten, daß der Warenwert 23€ nicht übersteigt (wg. Einfuhrumsatzsteuer=Zoll) und das Gewicht nicht über 500g liegt (wg. Versandkosten).
    In der Regel brauchen diese Pakete dann 2-4 Wochen, der Versand ist erschwinglich und sie gehen ohne Probleme durch den Zoll.
    Lieber mehrere kleine Sendungen auf den Weg bringen als eine große!
    Es sei denn ihr habt ne Zollstelle in der Nähe und könnt die Pakete zu deren (sch....) Öffnungszeiten abholen.
    Bei mir sind von 14 Paketen bis jetzt 4 beim Zoll gelandet ( 2 zu teuer, 2 einfach so!)
    Vorsicht ist wohl auch mit Elektronik geboten ( z.b. Ladegeräte)- wegen fehlender CE Kennzeichnung werden die wohl gerne mal "aussortiert" (vor den Augen des Zoll's wegwerfen oder zurückgehen lassen-zu eigenen Kosten).
    Also Augen auf beim Autokauf Wink

    Zu den Dämpfern: die Federn vorne sind 78mm lang und haben einen Innendurchmesser von 19,8mm, die hinten 85mm x 20,5mm.
    Grüße aus dem Saarland.
    Nach oben
    Nowak
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 02.05.2015
    Beiträge: 27
    Wohnort: Augsburg

    BeitragVerfasst am: 13.05.2015, 22:00    Titel:
    Serwus zusammen,
    heute ist das gute Teil hier angekommen, schon ein kleiner Unterschied zum Neo Fighter! ^^ Bevor ich mich ums Tunen kümmere habe ich aber ein Problem: Beim langsamen Anfahren und beim Schieben klackert es ganz gewaltig hell metallisch an dem Ritzel das direkt am Motor liegt (Getriebe). Ne Ahnung woran das liegen könnte? Am liebsten wäre mir die Antwort: "Ist ganz normal" damit ich das Teil morgen auf die Strecke mitnehmen kann ^^

    Edit: Nachdem ich das Ganze nun auseinandergebaut und 20k ins Mitteldiff gefüllt hab, ist das Klackern beim Schieben weg, dafür hab ich jetzt nen merklichen Widerstand beim Schieben...
    Nach oben
    Tommy80
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 12.02.2015
    Beiträge: 34
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 14.05.2015, 02:16    Titel:
    Hi Leute war lange offline, weil ich so einiges um ab und angebaut hab an meinen Nitro Circus und Sabertooth. @ Nowak Das mit dem knacken ist ein basher (sabertooth und nitro circus) typisches Problem. Die Zähne von Zahnrad und Ritzel sind halt wie soll ich sagen nicht ganz sooo präzise gearbeitet. Deshalb hört er sich beim Anfahren an also ob einem die Kiste gleich um die Ohren fliegt Smile. Wenn einem das Geräusch stört gibt es abhilfe: 1.) das Hop-Up Zahnrad von NC kaufen und als Ritzel eins von Robinson Racing. So habe ich meine beiden Knatterkisten schön smooth bekommen Smile In den nächsten Tagen poste ich ein paar Bilder vom Sabertooth.

    @ bennibushido suche immer noch nach einer passenden wheelie bar für den sabertooth. Bislang habe ich probeweise den Heckrammer mit savage wheelie bar von meinem NC ausprobiert. Funktioniert zwar sieht aber grässlich aus. Kannst du mal schauen ob die Wheelie bar vom TT Mt4 G3 von der breite in die Heckflügelhalterung vom Sabertooth reinpasst. die Löcher sind dabei nebensächlich.
    Nach oben
    bennibushido
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 12.11.2013
    Beiträge: 180
    Wohnort: Loxstedt

    BeitragVerfasst am: 14.05.2015, 13:14    Titel:
    ne kann ich nicht hab kein tt hier und der Savertooth auch nicht. aber warum brauch der Sabertooth ne Wheeliebar?
    Nach oben
    Tommy80
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 12.02.2015
    Beiträge: 34
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 14.05.2015, 14:22    Titel:
    weil er ständig männchen macht Cool und dass bei nur 4s werde aber demnächst auf 6s umsteigen und da habe ich keine Lust ständig die Karo zu ruinieren. Gut muss dazu sagen dass an dem bis auf eine Hand voll Teile nix mehr stock ist Smile Mitteldiff mit 500K gesperrt. Dachte einer deiner Leute hat nen mt4G3.
    Nach oben
    bennibushido
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 12.11.2013
    Beiträge: 180
    Wohnort: Loxstedt

    BeitragVerfasst am: 14.05.2015, 15:54    Titel:
    ja hat einer aber der ist weiter weg. Ok unser saber mACHT nicht so männchen
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 14.05.2015, 16:15    Titel:
    Tommy80 hat Folgendes geschrieben:
    weil er ständig männchen macht Cool und dass bei nur 4s werde aber demnächst auf 6s umsteigen und da habe ich keine Lust ständig die Karo zu ruinieren. Gut muss dazu sagen dass an dem bis auf eine Hand voll Teile nix mehr stock ist Smile Mitteldiff mit 500K gesperrt. Dachte einer deiner Leute hat nen mt4G3.


    evtl meinst du da meinen MT4, mach mal weniger cps ins Mitteldiff dann macht der weniger männchen, mein Mt4 hat 200.000cps drin das ist viel besser fahrbar.
    Nach oben
    Tommy80
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 12.02.2015
    Beiträge: 34
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 14.05.2015, 21:08    Titel:
    @ Die 500K im MItteldiff sind schon ok habe 100K, 200K, 300K und 500K ausprobiert und das 500er ist mit Abstand das beste Giftig und unheimlich agil. Kannst du mal bitte nachmessen wie breit die Wheelie Bar ist? Hier mal ein Bild von meinem mattschwarzen saber Cool





    Ist ne Proline Slipstream Karo und ein Jconcepts Heckflügel
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Setup für Basher Sabertooth-Dämpfer und Diffs » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9 ... 14, 15, 16  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge welche Basher-Reifen fuer die Truggy-Fahrer fideliovienna 7 08.05.2017, 10:59
    Keine neuen Beiträge E-Revo sinnvolle Basher Hopups Mexor 7 03.04.2017, 11:26
    Keine neuen Beiträge Empfehlung "Basher" Patrick_KS 46 19.03.2017, 14:51
    Keine neuen Beiträge Neuer Sabertooth aus Hessen rcFresh 0 23.01.2017, 11:51

    » offroad-CULT:  Impressum